Acht Männer besitzen so viel wie die ärmere Hälfte der Menschheit, hat die Hilfsorganisation Oxfam unlängst ermittelt. Angesichts dieser Diskrepanz beschäftigte sich der Berliner Journalist Dennis Gastmann in seinem Buch «Geschlossene Gesellschaft» mit der Frage, wie die superreiche Oberschicht eigentlich so lebt.

Offenbar war es unglaublich schwierig, in die heiligen Hinterzimmer der Superreichen vorzudringen. Trotzdem haben Gastmann einige die Türen geöffnet, um ihm ihre abgeschirmte Parallelwelt zu zeigen oder eher: um ihr Herz auszuschütten. Mit so viel Geld lebt es sich weiss Gott nicht leicht.

15. Juni 2018vonAugust Werner
02. Mär 17
Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Was kann diese unselige und gefährliche Entwicklung stoppen?
02. Mär 17
Erst eine Spenglerei, dann die Zukunfts-Spenglerei, jetzt das Osttor.
01. Mär 17
Machen wir uns einmal klar: Mit wenigen Ausnahmen folgen achteinhalb Milliarden Menschen, egal welcher Religion oder politischen Identität sie sich zurechnen, weitgehend demselben Paradigma und demselben Ziel. Und zwar einem, das ihnen selbst gar nicht dient.
28. Feb 17
Ein Leser des Zeitpunkt und des «nächsten Geldes» hat uns von dem «unglaublich tollen Theaterstück ‹Schuld und Schein, ein Geldstück›» erzählt, das zur Zeit im Metropol-Theater in München aufgeführt wird.
28. Feb 17
Nicht nur Banken und Zentralbanken können Geld schöpfen. Jede Gemeinschaft kann das, und wenn sie sich an gewisse Regeln hält, sogar noch viel besser.
27. Feb 17
Die Bundesbank hat am 9. Februar mit großer Fanfare verkündet, dass sie ihre geplanten Goldverlagerungen von 300 Tonnen aus New York nach Frankfurt 2016 bereits abgeschlossen hat.
24. Feb 17
Auch Experten sind vor der Verbreitung von gefährlichen Halbwahrheiten nicht geschützt.
23. Feb 17
Beschwingt, voller positiver Energie, kehrte ich zurück von meinem Ausflug nach Utopikon, einer Insel irgendwo zwischen Realität und Utopie. Hab ich ein neues Woodstock erlebt? Nein, nein, ja. Ein Woodstöckli.
23. Feb 17
Der Trumpetenstoss aus Washington, die Nato-Partner sollten gefälligst endlich ihre Eigenverantwortung wahrnehmen, fand an der Münchner Sicherheitskonferenz ein gewaltiges Echo: Ja, sagten viele europäische Regierungschefs und Verteidigungsminister, ja, es sei tatsächlich überfällig, dass der «alte
19. Feb 17
Der Tag im Herbst des Jahres 1993, an dem ich Paul Dominik Hasler kennenlernte, war ein Freudentag.
17. Feb 17
Der Begriff verbreitete sich gegen Ende des amerikanischen Wahlkampfes, als halbwüchsige Info-Piraten vom Balkan  merkten, dass sie mit getürkten News die Klickzahlen steigern und damit Geld verdienen konnten – «Der Papst verbietet Katholiken, Hillary Clinton zu wählen».
02. Feb 17
Öffentlicher Einführungsvortrag: Freitag, 24. März 2017  19.30 h Seminar: Fr 24. März  17.30 h – So 26. März  14.00 h Hof Maiezyt, Habkern. www.hofmaiezyt.ch  
30. Jan 17
Es ist einer der wichtigsten Aspekte unseres Mediensystems – und dennoch in der Öffentlichkeit nahezu unbekannt: Der größte Teil der internationalen Nachrichten in all unseren Medien stammt von nur drei globalen Nachrichtenagenturen aus New York, London und Paris.
27. Jan 17
Der Chef der staatlichen China Investment Corporation (CIC), Ding Xuedong, schlug in einer Rede vor dem Asia Financial Forum in Hongkong am 16.1. eine vielversprechende, neuartige Herangehensweise vor.
24. Jan 17
Im Februar stimmt das Schweizer Volk über die USR III ab. Diese Reform unterstützt eine seit 35 Jahren eingeführte „neo-liberale“ Strategie, die Steuern auf Unternehmensgewinnen und Einkommen der Superreichen zu senken.
19. Jan 17
«Intensivierung ? - Ja gerne», lautete das Thema der diesjährigen Möschberggespräche. Ausgegangen wurde von den zwei Positionspapieren des Bioforums, der «Möschberg-Erklärung» und dem Dokument «Von der Erklärung zur Tat».
18. Jan 17
Die Botschaft des Bundesrats zur Vollgeld-Initiative verkennt die historischen Chancen der Vollgeld-Initiative und diskreditiert ungerechtfertigterweise die Schweizer Nationalbank.
16. Jan 17
Während des privaten WEFs vom 17. bis 20. Januar finden in Davos Platz erneut öffentliche Foren in der Mittelschule statt: Das «Open Forum» wurde 2003 vom WEF zusammen mit dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund (SEK) und Hilfswerken wie Brot für Alle (Bfa) zum ersten Mal durchgeführt.
08. Jan 17
Die von der Gruppe Future 3.0 lancierte Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» ist Ende November von der Bundeskanzlei angenommen worden. Die Initiative entstand in der Westschweiz aus einer unpolitischen Bürgerbewegung, deren Mitglieder sich giftfrei ernähren wollen.