Wir jagen Likes hinterher, bewerten jeden und alles. Und verbauen uns damit die Chance, auch mal zu fragen: Bin ich mir eigentlich sicher?

Marianne mag mich. Sie hat meinen Post geliked. Dafür schenke ich ihrem neuesten Foto ein Herzchen. Michael dagegen ignoriert meine Postings auf Facebook. Vor einem Jahr hat er mir mal einen «Daumen nach oben» gegeben, war ein echter Energieschub. Woher kenne ich ihn eigentlich? Kenne ich ihn überhaupt? Aber er hat eineinhalbtausend Freunde. Wenn ich alle die FB-Freunde, die ich nicht im realen Leben kenne, aussortieren würde, wären vielleicht gerade mal 100 übrig.

13. Dezember 2018 von Martina Pahr
20. Dez 17
Aufeinander hören und miteinander singen – die Klangwelt Toggenburg bringt die Menschen zusammen. Die feinen Töne im Ostschweizer Bergtal bremsen sogar die Abwanderung.
20. Dez 17
Zur Wahl in Katalonien von morgen.
19. Dez 17
Mit der Politik kann mit Recht fast niemand wirklich zufrieden sein. Entweder setzen sich andere Parteien durch oder die eigene verfolgt ihre Ziele nicht effizient.
18. Dez 17
Für einmal stellt kein abgeklärter Journalist die Fragen, sondern eine 15-Jährige. Das Interview wird bestimmt viele Menschen ansprechen, dafür schon der prominente…
17. Dez 17
Die Berner Unternehmensberaterin Christel Maurer stellt in ihrem neuen Buch zehn beseelte UnternehmerInnen vor, die zeigen, dass Gewinn und menschliches Engagement kein…
17. Dez 17
Wie spricht man über Stille? Patrick Shen hat mit seinem Film «Zeit für Stille» einen Versuch gewagt.
13. Dez 17
«125 Franken pro Stunde im Minutentakt abgerechnet…» symbolisieren den Kniefall der Medizin vor der Ökonomie.
Ein offener Brief von Dr. med. Christian Larsen an seine…
11. Dez 17
Chapeau für Ueli Stadelmann und Pianta monda
09. Dez 17
Seit acht Jahren kämpft das Schweizer Onlinemagazin «das Lamm» für Unabhängigkeit. Jetzt droht es zu verschwinden
08. Dez 17
«Die Schweiz darf einem Produkt, bei dessen Herstellung regelmässig Menschenrechte verletzt werden, keinesfalls Vorzugsbedingungen gewähren.»
08. Dez 17
Früher war nicht alles besser. Aber einiges schon. Zum Beispiel unser Essverhalten wie ein neues Kochbuch zeigt
07. Dez 17
Steal like an artist – stehlen wie ein Künstler, dies ist der Titel des Kalenders des texanischen Künstlers Austin Kleon. Doch die inspirierenden Illustrationen hat er natürlich…
06. Dez 17
Im Lehrgang «die Künstlerbrille» im Südtiroler Bildungshaus Schloss Goldrain zeigen Künstler Managern aus Wirtschaft und Verwaltung, wie man Herausforderungen kreativ meistert.
05. Dez 17
Der Brite, adlig, sagt: My castle is my home.
Der Brite, Untertan, sagt: My home is my castle.
Ein Serbe, jugendlich, sagt sich: Ich bau mir ein kleines Haus.
04. Dez 17
Das Ziel war hoch – und in vier Wochen wurde es erreicht. Über 60’000 Franken hat die Genossenschaft «Frischlinge» zur Gründung ihres Mitgliederladens eingesammelt – ohne…
02. Dez 17
Vivanne Dubach setzt sich für Frauen in der Mongolei ein. Ihr Engagement zeigt, was eine Einzelperson konkret bewirken kann
01. Dez 17
Was unseren Kindern Glück unter dem Weihnachtsbaum beschert, verursachte nicht selten anderswo auf dem Erdball Leid. Ermittler berichten aus chinesischen Spielzeugfabriken
01. Dez 17
Was Restaurants Abends wegschmeissen, kann mit einer App einfach und günstig bestellt werden.
27. Nov 17
Geld / Macht / Ungleich – dies war das Thema der Jahrestagung des deutschen Vereins Monetative vom 11. November in Frankfurt. Hansruedi Weber, Präsident des Vereins Monetäre…