Möglichst bald netto Null Treibhausgas-­‐Emissionen: Das ist das Ziel der 1. Nationalen Landsgemeinde fürs Klima am 1. August im Mittelpunkt der Schweiz auf Alp Aelggi (OW). Dazu laden die Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz (AefU), Ärzte für soziale Verantwortung (PSR/IPPNW), SONNEschweiz und sun21 die Zivilgesellschaft ein.

Die Klimakrise und die wenigen Jahre, die der Menschheit bleiben, erfordert eine Sammlung und Bündelung aller gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Kräfte – global, national, kantonal, lokal. Nur so werden den dringenden Warnungen beherzte Taten folgen. Das gemeinsame Ziel lautet: möglichst bald netto Null Treibhausgas-­Emissionen.

Schweiz als Klima-­Vorbild

13. Juli 2019 von Toni Reichmuth, AefU
09. Mai 08
Johann Kandler (Klimabündnis Österreich)
16. Apr 08
Welt-Landwirtschaftsbericht: Trendwende ist dringend nötig – und möglich!