schwarz - weiss



Januar/Februar 2017
Jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


Erscheint demnächst




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht - mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

Subskriptionsangebot bis 28. Februar 2017: CHF 15./ Euro 13.-
Vorbestellen mit Bestellkarte im Umschlag des Hefts oder per E-Mail an edition@zeitpunkt.ch

Buchvernissage: 7. März, Wandellust, Zürich


 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Zeitpunkt 93: Altersvorsorgen – viel Geld, wenig Sicherheit


Inhaltsverzeichnis

 

 

Editorial: Essen kann man es nicht                     Christoph Pfluger

 

Sorgen auf Vorrat – die Monetisierung der Altersvorsorge schafft mehr Probleme als sie löst                                        Geni Hackmann

 

Verhängnisvolle Fehlkonstruktion – die 2. Säule gehört definitiv nicht zu den Institutionen, die man erfinden müsste                          Werner Vontobel

 

«Es kommt noch mehr» – wirklich sicher sind nur die Banken, die sich an echten Werten orientieren                                   Markus Jermann

 

Die sicherste dritte Säule der Welt – echte Vorsorge wird vom Staat nicht wirklich gewünscht                                 Christoph Pfluger

 

Action in der «Slow Zone» – Die Hälfte des Lebens auf dem Abstellgleis?               Paul Dominik Hasler

 

Das einfache Leben, die sicherste Vorsorge – was Leserinnen und Leser für ihre Altersvorsorge unternehmen

 

 

                     entscheiden & arbeiten

 

Gebt den Frauen das Geld! Die nachhaltige Antwort auf die Kreditkrise                                       Sabine Kuegler

 

Unzeit für Gutmenschen – wie die Ehrlichen in der wertfreien neuen Welt trotzdem zum Ziel kommen                              Walter Spielmann

 

 

                                vollwertig leben

 

Elektrosmog-Krankheiten nehmen zu, der Widerstand auch – Aufbruchstimmung am 5. Nationalen Elektrosmog-Kongress              Christoph Pfluger

 

Die Grippe ist eine Gesundheit – krank sind wir vorher, wenn wir den -Grippeviren ein angenehmes Milieu schaffen                      Johann Georg Schnitzer

 

Peak Fish – viele Meere sind so leer gefischt, dass sich die Bestände kaum noch erholen können                           Heinzpeter Studer

 

 

                              Horizonte erweitern

 

Ich und meine Fernbedienung – weiterzappen zum nächsten -Höhepunkt                    Lisette Thooft

 

Nicht für das private Glück – die Zehn Gebote, neu interpretiert für das 21. Jahrhundert                                          Gespräch mit Bernhard G. Suttner

 

Investoren im Emmental: Toplocation Equiville – es gibt sie wieder, die Mystery Weekends                         Alex von Roll

 

Die Pflanzen der Götter werden wieder ein Thema – die Welt braucht einen Bewusstseinswandel

 

Der Herr der starken Bilder – Kai Pulfer, Gründer von «Filme für die Erde»

 

Auf dem Weg zum spirituellen Klimawandel – Sesto und Gabriele Castagnoli, die treibenden Kräfte des World Spirit Forum

 

Konkordanzen und andere Herzensfragen                       Geni Hackmann

 

Den ganzen Zeitpunkt gibt es am Kiosk oder als Schnupperabo ohne Risiko hier