schwarz - weiss



Januar/Februar 2017
Jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


Erscheint demnächst




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht - mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

Subskriptionsangebot bis 28. Februar 2017: CHF 15./ Euro 13.-
Vorbestellen mit Bestellkarte im Umschlag des Hefts oder per E-Mail an edition@zeitpunkt.ch

Buchvernissage: 7. März, Wandellust, Zürich, Anmelden: apero@zeitpunkt.ch


 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Das bringt der Zeitpunkt 107

 

 

Schwerpunkt: Die nächste Welt

 

Editorial: die Wegwerfgesellschaft                            Christoph Pfluger

 

«Change!» genügt nicht – die westliche Zivilisation ist zu baufällig, um mit Reparaturen gerettet zu werden                            Christoph Pfluger

 

Das Dynamit der Phantasie  – wir brauchen Utopien                            Roland Rottenfußer

 

Lob des Müssiggangs Weisheit braucht Nichtstun                            Bertrand Russell

 

Baustellen der nächsten Welt: Aufbruchstimmung in der «alternativen» Szene                                Roland Rottenfußer

 

Die Schweiz braucht den Neustart – technologische Tricks genügen nicht                            P.M.

 

Energiestadt Biel – ist die «Zukunftsstadt» erneuerbar?                            Mathias Stalder

 

Das grosse Ding drehen … und im Kleinen beginnen                            Mathias Stalder

 

Einlesen in die nächste Welt – Bücher zum Thema

 

 

                             entscheiden & arbeiten

 

Den Spiess, nicht den Spiesser umdrehen – was bringen die Aufforderungen der Umweltorganisationen, unser Verhalten zu ändern?                             Kuno Roth

 

Heute Griechenland, morgen wir – das Ziel des neoliberalen Projekts: die «Dritte Welt» in die Erste tragen                            Roland Rottenfußer

 

Das Kuchenstück der Reichen, Beziehung in der Wirtschaft und andere Kurznachrichten

 

                            vollwertig leben

 

Die unterschätzte Handarbeit: «Geistesarbeiter» fühlen sich oft und zu Unrecht den Handwerkern überlegen                            Simon Fairlie

 

Foodcoops ohne Zwischenhandel und andere Kurznachrichten

 

Die Kuppel – für Reiche gibt es keine Erderwärmung, futuristische Satire                                Roland Rottenfußer

 

                            Horizonte erweitern

 

Freunde auf der Achse des Herzens – unterwegs in Syrien                            Alex von Roll

 

Festivals zum Verlieben – die schönsten Openairs                            Michael Huber

 

Frankoskop: Wo wird die kommende Welt vorbereitet?                            Ernst Schmitter

 

aus- und weiterlesen… Medien zur Horizonterweiterung

 

Brennende Bärte: Sie wollen nur das Eine: alles                            Geni Hackmann