real | virtuell



Zeitpunkt 149
Mai/Juni 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Das bringt der Zeitpunkt 111

  

 

Schwerpunkt: Musik – alles Leben ist Schwingung

 

Editorial: Der Klang des Friedens                            Christoph Pfluger

 

Alles ist Musik – wir leben in einem Universum aus Schwingungen.                      Roland Rottenfußer

 

Jenseits der Zeit – Musik schafft, was nur in langer Meditationspraxis gelingt: die Aufhebung der Zeit                       Burkhardt Kiegeland

 

Akustische Ökologie – oder der Verlust der Stille                       Hannes Heyne

 

Heilende Klänge – die Klangtherapie bringt Ordnung ins Chaos und Chaos in die erstarrte Ordnung                      Michael Huber

 

Sein Leben ist Klang – Peter Roth, der Schöpfer     der Klangwelt                      Sagita Lehner

 

Klangpostkarten, Musikamente, Motzchöre, und andere wohlklingende Nachrichten

 

Die Lust am Lärm – man kann Menschen auch mit Stille in den Wahnsinn treiben                      Sieglinde Geisel

 

Musikalische Lektüre – empfehlenswerte Bücher zum Schwerpunkt

 

 

                           entscheiden & arbeiten

   

Zuviel des Gewünschten ist auch zuviel – wir leiden nicht mehr an Viren, Fremden oder exotischen Ideologien, sondern an einer Überfülle von dem, woran uns früher mangelte                          Byung-Chul Han

 

Der Crash kommt nicht – das Risiko eines Chaos’ ist der Finanzoligarchie zu gross.                      Geni Hackmann

 

«Der Schein trügt», scheiternde Mikrokredite und andere Kurznachrichten    

 

Die nächsten hundert Jahre – die Weltwoche sieht den Infarkt, aber die Probleme sind leichter lösbar als wir denken.                      Paul Dominik Hasler

 

Die Brücke für die Lücke – mit der Erfindung der «Stromlücke» hat sich die Elektrizitätswirtschaft gut positioniert                      Kuno Roth

 

Das AntWort: Bitte kontrolliert mich!                          Anton Brüschweiler

 

Jetzt kommt die klimafreundliche Atomkraft                       Christoph Pfluger

 

Straffällig werden ist Bürgerpflicht – auch im Strafvollzug hält die Privatisierung                       Satire von Roland Rottenfußer

 

 

                                                  vollwertig leben

   

Trick 88 – es wird wieder scharf gegen die Homöopathie geschossen.                            Dr. Volker Schmiedel

 

 

Kastaniamania – ein Experiment mit Marroni                       Pascal Mülchi

 

Leben aus dem Glas, Investmentschenker und andere Kurznachrichten

 

 

                                   Horizonte erweitern

   

Wissenschaftlicher Fundamentalismus – übereifrige Wissenschaftler reduzieren den Menschen soweit, bis er zum Spiegelbild ihrer Perspektive wird                            Michael Huber

 

Immer gerade aus, bis nach Hause und andere Kurznachtichten

 

Atheistisch spirituell – Erfahrungen eines MS-kranken Rollstuhlfahrers                                Fredi Andermatt

 

Frankoskop – aus der Empörung wächst schöpferischer Widerstand                            Ernst Schmitter

 

Kleininserate

 

Brennende Bärte: Zu viele Ausländer                                Geni Hackmann

 

 

Zum Schnupperabo (3 Ausgaben für Fr. 20.-, statt 30.- am Kiosk): http://www.zeitpunkt.ch/abonnements/schnupperabo.html

 

Zum Jahresabo mit sechs Ausgaben zum freien Preis: http://www.zeitpunkt.ch/abonnements/regulaeres-abo.html