mehr - weniger



Zeitpunkt 148
März/April 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Das bringt der Zeitpunkt 119

 

 

Schwerpunkt: freiräumen!

 

Editorial: Es ist verzwickt

 

Wie wollen wir weniger?                         Christoph Pfluger

 

Wie aufräumen mein Leben veränderte – die Aufräumarbeiterin                         Petra Neisse

 

Zwölf Jahre abgemeldet – eine Schätzung von                         Anton Brüschweiler

 

Die Seele freiräumen – wie wir aufhören, Gefangene unserer Vergangenheit zu sein.                        Roland Rottenfußer

 

Der Freiraum liegt auf der Strasse – die ‹1. Europäische Strassen-Partnerschaft›.                        Manfred Bögle

 

Kinder brauchen Freiraum – und nicht teures Spielzeug                        Brigitte Müller

 

«Lass das leer. Gehe spazieren» … und weitere Kurzmeldungen

 

 

                                entscheiden & arbeiten

 

Denkfallen – um uns zu befreien, müssen wir uns ‹die Mutter aller Fragen› stellen, sagt                        Frances Moore-Lappé im Gespräch mit Stephen Leahy

 

Gemeinnutz vor Eigennutz wie sich ein Banker-Saulus zum Paulus wandelt                         Roland Rottenfußer

 

Das dickste Brett ist angebohrt – die schmutzigen Geheimnisse des Geldes erreichen den Mainstream                        Christoph Pfluger

 

Neues Clearingsystem für Komplementärwährungen                        Jens Martignoni

 

Die Binnenkultur der IP Schweiz – «Sei Du selbst die Veränderung, die Du in der Welt sehen möchtest!»                         Fredy Kradolfer

 

Bedingungslos, das ganze Leben … und weitere Kurzmeldungen

 

 

Vollwertig leben

 

Der Berg ruft, die Städter kommen – Freiwillige absolvieren in ihren Ferien Einsätze in den Schweizer Bergen                          Sagita Lehner

 

Bewegung und Besinnung – Schweigewanderungen an Flüssen… und weitere Kurzmeldungen

 

 

                                    Horizonte erweitern

 

Reise mit Risiken – der spirituelle Weg ist vielleicht kürzer geworden, aber leider nicht einfacher.                        Katharina Ceming

 

Ein zweites Leben für gelesene Bücher … und weitere Kurzmeldungen

 

Frankoskop – über sympathischen Individualismus.                        Ernst Schmitter

 

Brennende BärteNaher Osten, Frieden weit                         Christoph Pfluger