Der Verzicht auf fossile Energieträger braucht nicht nur neue Energiesysteme, sondern auch eine Transformation der Gesellschaft. Dies will der «Fossil Phaseout Congress» der Schweiz. Energiestiftung vom 30. September zeigen.

80 Prozent des Weltenergiebedarfs werden noch immer mit Öl, Gas und Kohle gedeckt. Die Probleme sind bekannt: Fossile Energien zerstören die Umwelt und sie haben ein Ablaufdatum. Die Lösung liegt in einer vollständigen und raschen Dekarbonisierung, wie sie auch die internationalen Klimaziele fordern.

18. Juli 2019 von Redaktion / SES
08. Mai 07
Strom und Wärme mit modernen Blockheizkraftwerken zu produzieren ist preiswerter und besser für das Klima als eine Energieversorgung mit Atomstrom.
08. Mai 07
Im Meer schlummert unendlich viel Energie. Theoretisch sogar 76 mal mehr als die gesamte Menschheit heute verbraucht.
08. Mai 07

Zwei unterschiedliche Studien stellen Pflanzensprit schlechtes Zeugnis aus
01. Mai 07
Wie man den Strukturwandel beschleunigen kann
29. Apr 07
BioMarché, 22. – 24. Juni 2007
29. Apr 07
Aktion «bike to work»