Ein Aufenthalt in der Natur stellt die Fähigkeit, aufmerksam zu sein wieder her. Wer dabei aber soziale Medien auf dem Smartphone verfolgt oder Mails bearbeitet, dem nützt die Pause nichts, selbst inmitten von Bäumen.

Die allermeisten Tätigkeiten erfordern Aufmerksamkeit. Dabei filtert das Gehirn alle störenden Eindrücke aus der Umgebung, damit wir uns konzentrieren können. Nach einer gewissen Zeit muss das Aufmerksamkeitsvermögen allerdings wiederhergestellt werden. Die Forschung hat gezeigt, dass ein Aufenthalt in der Natur bestens dafür geeignet ist.

03. August 2018vonChristoph Pfluger
21. Aug 07
Der Komplementärmedizin blies bis vor kurzem ein kühler Wind entgegen: Bundesrat Pascal Couchepin hat die ärztliche Komplementärmedizin mit fragwürdigen Begründungen aus der Grundversicherung ausgeschlossen, der Bundesrat und die Gesundheitskommission des Nationalrates lehnen die Vo
15. Aug 07
Viele Künste bewähren sich auch im therapeutischen Einsatz. So gibt es die Mal-, Musik-, Sprach-, Bewegungs-, Plastizier- oder die Schauspieltherapie. «Warum nicht die Kunst der Architektur als Kunsttherapie anwenden?» fragt der Kunsttherapeut Prof.
14. Aug 07
Gleiche Chance für Natur und Chemie – dies war das Motto der ersten Schweizerischen Gesundheitstage 1994. Organisiert von der Eidg. Gesundheitskasse (EGK) setzten sie sich ein für ein sinnvolles Miteinander von Schul- und Komplementärmedizin.
31. Jul 07
Der Gentech-Konzern Monsanto ist dazu übergegangen, in der Kantine seiner britischen Zentrale nur noch gentech-freies Essen zu servieren. Mahlzeiten mit gentechnisch verändertem Soya oder Mais sind nicht länger erhältlich.
12. Jul 07
Wissenschaftler des Department of Public Health der Oxford University sind überzeugt, dass eine Preiserhöhung um 17,5 Prozent auf fettreiche, stark zuckerhaltige und sehr salzige Lebensmittel die Anzahl der Todesfälle um 1,7 Prozent verringern würde. Die Zeit sei laut dem
10. Jul 07
Unkontrolliert wächst der Mastenwald. Selbst das deutsche Bundesamt für Strahlenschutz, das nicht für übertriebene Sorgen bekannt ist, kritisiert diese «unkontrollierte Exposition». Ärzte haben in dieser Situation, die unsere Gesundheit betrifft, eine entscheidende Verantwortung.
06. Jul 07
Biologisch angebautes Obst und Gemüse ist gesünder als konventionell angebautes. Wissenschafter der University of California verglichen für eine Zehnjahresstudie Bio-Tomaten mit herkömmlichen. Es zeigte sich, dass sie fast die doppelte Menge an Flavonoiden enthielten.
05. Jul 07
Können Sie sich daran erinnern, wann sie das letzte Mal so richtig aus vollem herzen gelacht haben? Oder ist das Lachen eher etwas, dass Sie nur kleinen Kindern und «kindischen» erwachsenen zugestehen?
01. Jul 07
Man sieht es den Bewegungen der Menschen an, wenn sie von Ängsten geplagt werden oder sich wertlos fühlen. Durch dieses Fenster lässt sich nicht nur ins Innere schauen, es dient auch zur Befreiung der eingekapselten Kräfte und Gefühle.
29. Jun 07
Jetzt geben es auch die Behörden zu: «Strahlen wirken möglicherweise stärker auf Menschen ein als bisher angenommen», schreibt das  deutsche Bundesministerium für Umwelt (BMU) über die internationale Strahlenschutzkonferenz vom 19. Juni in Berlin.
25. Jun 07
Nicht nur gegen angebliche Massenvernichtungswaffen sind Präventivschläge zum politisch akzeptierten Mittel geworden, sondern auch zum Beispiel gegen die Vogelgrippe. Dagegen wehrt sich die Tierschutzorganisation «kagfeiland» in der neusten Ausgabe ihrer Zeitschrift Tier&Konsum.
21. Jun 07
Qigong bedeutet «Umgang, bzw. Arbeit mit Lebensenergie». Was noch vor ein paar Jahrzehnten ein östliches Geheimnis für Vitalität und Gesundheit war, ist heute daran, den westlichen Mainstream zu erreichen.
19. Jun 07
150 Ärztinnen und Ärzte aus fünf Ländern diskutieren am 2. Ärztekongress für Mikronährstoffe in Brunnen über neue Erkenntnisse und Lösungen rund um das Burnout- Syndrom.
18. Jun 07
Der österreichische Holopath Dr. med. Christian Steiner hat mit einem neuartigen Hightech-Gerät bei 70 bis 80 Prozent der Pollenallergiker eine deutliche Besserung oder sogar Beschwerdefreiheit auf Knopfdruck erzielt.
04. Jun 07
Bei der Erstellung von richtlinien vergisst die WHO kontinuierlich einen wichtigen Punkt: den Beweis. Dies ist das Fazit einer am 26. Mai in der angesehenen medizinischen Zeitschrift «The Lancet» publizierten Studie.
04. Jun 07
Es mangle an Organen, wird uns gesagt. Imperativ: Mensch, sei kein Spielverderber, melde Dich als Organspender! Ich rechne.
31. Mai 07
Die Medien schreiben praktisch nie kritisch über den Mobilfunk. Unter anderem erfährt man nicht, dass die überwiegende Mehrzahl der Studien, die Mobilfunk als ungefährlich taxieren, von der Mobilfunkindustrie gesponsert werden.
16. Mai 07
Über die Ursachen für die weltweit grösste Häufung von Leukämiefällen in der Elbmarsch bei Geesthacht wird seit Jahren gestritten.
15. Mai 07
50 Jahre dauerte es, bis Wissenschafter die schweren gesundheitlichen Schäden bei Veteranen als Folge der britischen Atombomentest nachweisen konnten. Jahrzehnte weigerten sich die Behörden, die Test an den Veteranen zuzulassen.
14. Mai 07
Das Verwaltungsgericht Augsburg gab der Klage eines Imkers statt und verbietet de facto den Anbau von genmanipuliertem Mais. Nachdem seit diesem Frühjahr mit der Zulassung des Anbaus genmanipulierter Kartoffeln[1] in