Vom 23. bis 30. Juni 2019 findet die Aktionswoche «Stopp Air Base Ramstein 2019» statt. Zum fünften Mal treffen sich Menschen aus aller Welt im Friedenscamp und zum friedlichen Protest gegen den amerikanischen Luftwaffenstützpunkt in der Nähe von Kaiserslautern.

Zum fünften Mal treffen sich Ende Juni 2019 Menschen aus aller Welt, um friedlich gegen den amerikanischen Militärstützpunkt in Ramstein zu demonstrieren. Sie verlangen dessen Schliessung und ein Ende des Drohnenkriegs, der von deutschem Boden aus gesteuert wird. Höhepunkt der Aktion ist der Protestmarsch von Ramstein-Miesenbach zur Militärbasis am Samstag, doch das Friedenscamp beginnt bereits eine Woche vorher.

13. Juni 2019 von Claudia Fahlbusch
13. Jun 19
In gut zwei Wochen treffen sich im japanischen Osaka die Weltmächte zum G20-Gipfel, der sich als entscheidender Wendepunkt für das neue Paradigma der Win-Win-Kooperation in den…
08. Jun 19
Es ist eine mittlere Finanzbombe, die das italienische Parlament am 28. Mai gezündet hat. Nicht einmal die Opposition hat die Brisanz erkannt und der Einführung von Schuldscheinen…
07. Jun 19
Susanne Baumann kandidiert als Vertreterin der Integralen Politik für den Nationalrat. Im Interview erzählt sie, warum wir eine neue Art von Politik brauchen – und warum sie die…
07. Jun 19
87 Prozent der Stimmberechtigten wollen eine elektronische Identität vom Staat. Doch das Parlament will die Ausstellung der digitalen Ausweise Banken, Versicherungen und anderen…
06. Jun 19
Das Ibiza-Video wurde vor zwei Jahren gedreht, aber erst kurz vor der Europa-Wahl veröffentlicht. Das riecht nach Geheimdienst, sagt Bundestagspräsident wolfgang Schäuble
05. Jun 19
Die Fair-Trade-Organisation Gebana hat eine «Verantwortungsschoggi» gegen verantwortungslose Konzerne lanciert. Der Erlös kommt der Konzernverantwortungsinitiative zugut.
03. Jun 19
Wie kann Friedensforschung helfen, Gewalt und Lüge zu überwinden? Antworten darauf liefert der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. phil. Daniele Ganser am Donnerstag, 6…
27. Mai 19
Die tragische Geschichte der Ungleichheit – wie Kriege, Revolutionen, Staatsversagen und Seuchen immer wieder für «Chancengleichheit» sorgten. Ein wegweisendes Opus von Walter…
24. Mai 19
Am kommenden Wochenende wird das EU-Parlament neu gewählt. Yanis Varoufakis kandidiert, aber nicht in seiner Heimat Griechenland, sondern in Deutschland. Warum?
22. Mai 19
Eine Frau des Friedens für das Weisse Haus.
21. Mai 19
Seit etwa einer Woche hat die strategische Weltlage eine Wendung hin zu mehr Zusammenarbeit der Großmächte genommen, auch wenn man das den Mainstream-Medien nicht entnehmen kann.
17. Mai 19
Die Globalisierung unterliegt einem fundamentalen Irrtum: dort arbeiten lassen, wo die Menschen wenig verdienen, und dort verkaufen, wo sie viel verdienen. Dieser Irrtum kann sich…
15. Mai 19
Auf Spurensuche im Quellcode der Demokratie.
04. Mai 19
Der eine kämpft mit Gemeindefusionen, der andere mit Terroristen. Wenn der Stadtpräsident von Bern auf den Bürgermeister von Mogadischu trifft, mangelt es nicht an Unterschieden.…
22. Mär 19
Die Strategie der Nulltoleranz ist sehr effizient in der Verbrechensbekämpfung. Sie wird nur nicht für alle gleich angewendet.
19. Mär 19
Der Rückzug Sahra Wagenknechts vom Fraktionsvorsitz der LINKEN und von #aufstehen ist eine Zäsur mit Folgen.
18. Mär 19
Eine Vereinbarung zwischen der EU und den USA – «Privacy Shield» – soll den Schutz der Daten von EU-Bürgern in den USA nach europäischen Standards garantieren. Die unabhängige EU-…
17. Mär 19
Frauen nehmen in der Wirtschaft, in Organisationen und in der Politik nur wenige Spitzenpositionen ein. Möglich, dass sie eher Karriere machen, wenn sie sich hart wie Männer geben…
15. Mär 19
Chapeau für Maximilan Schrems
11. Mär 19
Chapeau für «public eye»