​​​​​​​Wenn Alexa demnächst mitfühlend fragt, ob Amazon per Express ein Hustenmittel ins Haus liefern darf, dann ist die nächste Stufe der digitalen Gesundheitsüberwachung erreicht.

Der Tech-Newsdienst Heise macht darauf aufmerksam, dass die US-Patentbehörde einen Amazon-Patentantrag genehmigt hat, der tief in die Privatsphäre eingreift. Die neue Alexa-Anwendung soll an unserer Stimme erkennen können, ob wir erkältet sind, ob wir einenHusten haben oder depressiv sind. Diese Fürsorge hat ihren Preis. Die Information wird sofort genutzt, um individuelle Angebote zu machen. Wer gerne im Internet einkauft, über den wissen Google, Facebook, Amazon & Co heute vermutlich eh schon fast alles.

16. Oktober 2018vonuspto.gov / Amazon
08. Okt 18
Morgen erscheint «Die Essensmacher», die neue Edition Le Monde diplomatique N° 24.
07. Okt 18
Aus Kindern, die nicht geliebt werden, werden Erwachsene, die nicht lieben können (Pearl S. Buck)
03. Okt 18
Für kranke US-Bürger, die ihre Arzt- und Krankenhausrechnungen nicht bezahlen können, sind Crowd-Funding-Plattformen oft die einzige Alternative. Das ist unfair und ungerecht,…
14. Sep 18
Das Berner Universtätsspital Insel hält sich mit Informationen über beunruhigende Studien zurück, um seine Abteilung für künstliche Befruchtung zu schützen.
30. Aug 18
Bei der Volksinitiative ‹Für Ernährungssouveränität – die Landwirtschaft betrifft uns alle› geht es um eine existentielle Grundsatzfrage: Wer bestimmt in Zukunft über unsere…
24. Aug 18
«Ab 50 wird das Leben wieder besser», stellt der amerikanische Bestseller-Autor Jonathan Rauch in seinem neusten Buch «The Happiness Curve» fest. Das sagt auch die Wissenschaft.
23. Aug 18
Im Umkreis von Atomkraftwerken, die den Sicherheitsbestimmungen genügen, gibt es doppelt so viele verstümmelte Wanzen wie in einem unbelasteten Biotop.
22. Aug 18
Das neue Angebot der Akademie Menschenmedizin wird Aufsehen erregen.
03. Aug 18
Ein Aufenthalt in der Natur stellt die Fähigkeit, aufmerksam zu sein wieder her. Wer dabei aber soziale Medien auf dem Smartphone verfolgt oder Mails bearbeitet, dem nützt die…
30. Jul 18
Gisula Tscharner sammelte Wildkräuter und bot als fahrende Theologin Rituale an. Nach ihrer offiziellen Verabschiedung erlebte sie Unerwartetes.
09. Jul 18
Für zwei Milliarden Menschen gehören Insekten zum regulären Speiseplan. Nun kommen sie vermehrt auch in Europa auf den Tisch. Sie gelten als proteinreich und ökologisch. Doch sind…
05. Jul 18
Zu Besuch in einer estnischen Sauna – ohne Schornstein
04. Jul 18
Die Menschheit begann stuhllos. Sesshaft wurde sie erst vor rund 5000 Jahren. Heute ist ein Leben ohne Bürostuhl und Sofasitz kaum mehr vorstellbar, mit bedenklichen Folgen.
27. Jun 18
«Geld verhält sich wie eine Droge, und zwar nicht chemisch, sondern psychologisch.» Dies schreibt die englische Psychologin in ihrem Buch «Erst denken, dann zahlen – die…
25. Jun 18
Die Landwirtschaft belastet unser Trinkwasser am stärksten. Die Trinkwasser-Initiative fordert deshalb für Direktzahlungen einen «ökologischen Leistungsnachweis, der die Erhaltung…
10. Jun 18
Ich bin kein Lärmneurotiker, aber wir sollten der Ruhe Sorge tragen. Wir brauchen eine leisere, schönere Schweiz.
19. Mai 18
Rückenschmerzen sind weit verbreitet und die Therapien zahlreich. Bei wem weder Massage, Schmerzmittel noch Training nachhaltig geholfen haben, der könnte es einmal mit einem…
19. Mai 18
Vortrag von Brida von Castelberg, Akademie Menschenmedizin, 24. Mai, Zürich
18. Mai 18
Wie in München Arbeitssuchende aus Südosteuropa unter Brücken schlafen und aus dem sozialen Netz fallen.