Mit zunehmendem Alter entdecken wir im Schrebergarten die Liebe zur domestizierten
Natur. Oder doch schon eher?

Hinter Zäunen versteckt es sich, mein ganz persönliches Idyll. Eine gewisse Ahnung harmonischer Welten weht von den Solarzellen auf den Gartenschuppen und den Holzkohlegrills herüber. Die Sehnsucht nach der Scholle zieht uns, die einstigen Ackerbauern, auf die Parzelle hinter den Hecken. Dort bekennen wir Flagge, wortwörtlich, lassen nicht nur Seele, sondern auch Bauch über der kurzen Hose baumeln, während wir säen und jäten, entlausen und ernten. Ab Mitte vierzig ist das legitim.

10. April 2019 von Martina Pahr
08. Apr 19
In Basel soll ein gigantisches Ozeanium entstehen. Der Zoo Basel vermarktet es als Bildungsprojekt für Jung und Alt und will damit das «Meer nach Basel bringen».
18. Mär 19
Phytoplankton spielt die entscheidende Rolle bei der Klimaerwärmung. Davon sind der schottische Meeresbiologe Howard Dryden und seine GOES-Foundation überzeugt. Der grösste Teil…
27. Jan 19
Der ökologischer Landbau hat viele Vorteile. Er schützt das Grundwasser, fördert die Artenvielfalt und verhindert Bodenerosion und speichert C02 im Boden. Beim Tierschutz und bei…
13. Jan 19
In Europa landen jedes Jahr 4,3 Millionen Tonnen Palmöl im Biodiesel. 51% des nach Europa importierten Palmöls fließt demnach in unsere Autos.
31. Dez 18
Wenn die ökologische Vision von Präsident Xi Jinping mehr als Rhetorik ist, könnte dies tiefgreifende Auswirkungen auf die Zukunft der Menschheit haben.
30. Dez 18
Beim Treffen des Parlaments der Weltreligionen wurde im November in den Katalog der wichtigsten gemeinsamen Grundsätze ein fünftes Prinzip aufgenommen. Spirituelle Führer aus…
12. Dez 18
Staaten, Unternehmen und die Zivilgesellschaft haben bisher ihre Rechte in den Vordergrund gestellt und dabei eine wichtig Tatsache übersehen: Nur wenn wir die Natur schützen,…
25. Nov 18
Das zweite Vernetzungstreffen der Ernährungsräte fand an diesem Wochenende in Frankfurt statt. Gastgeber war der Ernährungsrat Frankfurt. Rund dreißig Initiativen waren der…
12. Nov 18
Nach über zwanzig Jahren liegt ein Werk der revolutionären Mikrobiologin Lynn Margulis wieder auf Deutsch vor: «Der symbiotische Planet oder: Wie die Evolution wirklich verlief».
02. Nov 18
Seit gestern läuft der Film «Welcome to Zwitscherland» von Marc Tschudin in die Schweizer Kinos. Ein überraschender Blick auf das Land und seine Eigenheiten. Im Mittelpunkt: das…
28. Okt 18
Physiker der University of Edinburgh lüften die letzten Geheimnisse des Löwenzahns
22. Okt 18
Agro-Forst-Systeme und Permakultur erweisen sich mehr und mehr als die Zukunft einer ebenso nachhaltigen wie freudvollen Landwirtschaft. Diese Farm in Frankreich macht von sich…
21. Okt 18
Immer wieder versuchen Lobbyisten der industriellen Landwirtschaft den Eindruck zu erwecken, dass nur sie die Welt ernähren können. Warum das falsch und gefährlich ist, und warum…
15. Sep 18
Endlich: Glyphosat ist jetzt auch aus allen deutschen Baumärkten ausgelistet.
29. Aug 18
Steueroasen finanzieren Raubfischerei und Sojaanbau im Amazonas! Auch wer kein Anhänger/in von Verschwörungstheorien ist: Diese Fakten tun weh. 
22. Aug 18
Wer noch nie aufgestanden ist, kann sich wieder hinsetzen. Aber die, denen die Füße vom langen Stehen schon wehtun, denen möchte ich empfehlen, die Ruhe zu bewahren und zu…
20. Aug 18
Eine alte Mühle in Frankreich lädt zum Ausstieg und Neustart ein.
18. Aug 18
Ermunterung zu einem außergewöhnlichen Sonntagsspaziergang
03. Aug 18
Ein Aufenthalt in der Natur stellt die Fähigkeit, aufmerksam zu sein wieder her. Wer dabei aber soziale Medien auf dem Smartphone verfolgt oder Mails bearbeitet, dem nützt die…