15. Feb 19
Bekannt geworden ist Vital Burger (*1964) 2006 als Gründer der Wasserrebellen von Emmenbrücke. 2006 hätte die Wasserversorgung von Emmen als erste der Schweiz privatisiert werden so
11. Feb 19
Es begann im November 2002 mit einer Mahnwache gegen den drohenden Irakkrieg. Vier Monate standen Medea Benjamin (*1952) und vier Frauen jeden Tag in der Winterkälte vor dem Weissen Haus.
05. Feb 19
Dies fordern Angehörige der Familien Kennedy und King, die sich mit rund 60 Prominenten aus Politik, Medien und Showbusiness zum «Truth and Reconciliation Committee» zusammengeschlossen haben.
25. Jan 19
Dieses Konzept stand im Mittelpunkt eines zweitägigen Besuchs (15.-16.1.) des italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte in Niger und dem Tschad, zwei Mitgliedsländern der Kommission für das Tschadsee-Becken (LCBC), sowie Erklärungen des nigerianischen Präsidenten Buhari und einer Vertreter
22. Jan 19
Was die Volksinitiative «Zersiedelung stoppen – für eine nach- haltige Siedlungsentwicklung» will: Sie will das Kulturland erhalten und vor weiterer Zersiedelung schützen, damit eine regio- nale Nahrungsmittelproduktion möglich bleibt.
02. Jan 19
Sie sagte, dass sich ihre Fraktion im Bundestag jetzt für ein gesetzlich verankertes „Recht auf Reparatur“ für Geräte einsetzen würden.
30. Dez 18
1993 hatten sich die Vertreter aller Weltreligionen und spirituelle Führer aus aller Welt und von allen Kontinenten auf eine gemeinsame Weltethik verständigt. Die wichtigsten Prinzipien dieser gemeinsamen ethischen Grundsätze sind: 1. Respekt vor dem Leben, 2. Wirtschaftliche Gerechtigkeit, .3.
25. Dez 18
Jörg Kündig ist viel unterwegs für seine Gemeinde Gossau im Zürcher Oberland. Gegen tausend Freiwillige – rund 10 Prozent der Bevölkerung – helfen mit. Als Gemeindepräsident weiss er: Ohne sein Team würde Gossau sofort stillstehen.
21. Dez 18
«Mein Vater war Vollblut-Musiker, doch seine Anstellung als Geiger im Tonhalle-Orchester setzte ihn unter Druck. Das war bei uns in der Familie stets spürbar», erinnert sich die 69-jährige Therese Rice an ihre Kindheit in Zürich-Schwamendingen.
18. Dez 18
Algen können alles Am Tag, als Agnes Mol Mortensen in Tjørnuvík mal wieder Himanthalia elongata, grüne Algenspaghetti, ernten will, scheint die Sonne zum ersten Mal im Jahr so warm, dass man auf den Färöer Inseln, Mortensens Heimat, begeistert den Beginn des Sommers preist.
17. Dez 18
Der begehrte „Future Policy Award“ für die weltweit erfolgreichste Politik, den die Welternährungsorganisation (FAO) in Zusammenarbeit mit dem World Future Council und der Internationale für den Organischen Landbau (IFOAM) vergibt, ging in diesem Jahr nach Sikkim.
17. Dez 18
Es ist Samstagnachmittag in Basel, 30 Grad, wer kann, geht schwimmen. Katharina Zaugg geht Abfall sammeln. Bereits zum dritten Mal heute. Sie trägt dazu keinen orangen Overall und keine Handschuhe, sondern eine türkise Stoffhose und eine gehäkelte Bluse.
16. Dez 18
Ein Team, rund um den Forscher Kimmo Eriksson von der Universität Stockholm, hat starke Belege dafür gefunden, dass soziales Bewusstsein nicht nur gut fürs Wohlbefinden ist, sondern ausserdem auch noch mit Einkommensgewinnen und Kinderreichtum einhergeht.
14. Dez 18
Wer bei Wabi Sabi an den grünen Meerrettich denkt, den man zu Sushi serviert, liegt rein geografisch gesehen nicht ganz falsch. Wabi-Sabi ist die Grundlage japanischer Ästhetik und tief in seiner Zen-Kultur verwurzelt.
09. Dez 18
Mit dem Begriff „Care“ können noch immer viele Menschen nichts anfangen. Dabei fängt jedes Menschenleben mit care an und endet (hoffentlich) auch so: Mit persönlicher Zuwendung, damit „versorgt zu sein“ und „umsorgt zu werden“.
06. Dez 18
Beispiel: Eine Freundin erzählt beim Apéro von ihren Ferienplänen (zwei Wochen Chile), der Philosoph sagt: Fliegen ist schlecht fürs Klima.
05. Dez 18
Unter dem Titel «Creating a Transformative Culture» lernen die Teilnehmenden, wie man ganzheitlich nachhaltige Projekte plant, probieren verschiedene soziale Werkzeuge aus und erleben sich gleichzeitig als Gemeinschaft auf Zeit.
30. Nov 18
Camilla Landbø: Herr Richter, als Sie Gabetta das erste Mal begegneten, verspürten Sie keinen Groll? Immerhin hat seine Guerillagruppe ERP Sie in den Rollstuhl gebracht.
28. Nov 18
Die extreme Armut hat sich in den vergangenen 20 Jahren auf der ganzen Welt mehr als halbiert; die durchschnittliche Lebenserwartung liegt weltweit bei 70 Jahren; heute sind 80 Prozent aller einjährigen Kinder geimpft; genauso hoch ist Anteil an Menschen mit Zugang zu Strom; 30-j