Eva Rosenfelder

Submitted by reto on Mi, 09/27/2017 - 11:02

Eva Rosenfelder (*1962)  ist Autorin/Journalistin BR (Weiterbildung SAL) und arbeitet in den Bereichen Natur/Umwelt/Psychologie und Spiritualität. 
Nach einem Grundstudium in Psychologie, lebte sie mit Kind und Kegel mehrere Jahre ein fahrendes Leben. Später widmete sie sich ganz dem Schreiben und der Sprache der Natur. Im Frühling 2017 ist von ihr das Buch "Die Seelenwelt der Pflanzen" (Kailash Verlag) erschienen.
www.natur-und-geist.ch

corva@bluewin.ch
06. Apr 19
Es fällt schwer, sich diesen «gmögigen» Sechzigjährigen, der gerade genüsslich seinen Tee schlürft, als gesuchten Serientäter vorzustellen, der vor 23 Jahren die Polizei ausser Atem hielt.
16. Mär 19
Nein, er sei keiner dieser Wissenschaftler, die schon als Knirpse schlüpfende Pantoffeltierchen unter dem Mikroskop beobachtet oder frühreife Gedichte geschrieben hätten: Der mehrfach ausgezeichnete Neurophysiologe und Psychologe Niels Birbaumer hat anderes geleistet: «Als Anführ
04. Mär 19
Kranke erhalten zwar meist eine angemessene medizinische Versorgung, aber das Menschliche kommt in den Pflegefabriken oft zu kurz. Leidtragende sind dabei nicht nur die Patienten, sondern auch das gestresste Pflegepersonal.
27. Feb 19
Ich hatte richtig vermutet: Der kleine Igel, den ich abends in der Kälte gefunden hatte, war viel zu leicht für den Winterschlaf. Mit 500 Gramm würde er den Winter nicht überleben, warnte die Fachfrau der Igelstation.
21. Dez 18
«Mein Vater war Vollblut-Musiker, doch seine Anstellung als Geiger im Tonhalle-Orchester setzte ihn unter Druck. Das war bei uns in der Familie stets spürbar», erinnert sich die 69-jährige Therese Rice an ihre Kindheit in Zürich-Schwamendingen.
16. Nov 18
«Wir leben im Paradies», sagt Ramón Gartmann. «Schau mal hin, geh nach draussen in den Wald und nimm dir Zeit zum Entdecken ...» Blauäugigkeit kann man dem 36-jährigen Familienvater nicht unterstellen. So jung er auch ist, hatte er doch schon unsäglich viel Leid zu bewältigen.
13. Mai 18
Als Heiler lässt sich der Urnäscher nur ungern bezeichnen. «Ums Helfen geht es», sagt Beda Rechsteiner, «und zwar so, dass es mich nachher nicht mehr braucht.» Ähnlich wie bei einem Auto, das nicht mehr laufe, stosse er ein bisschen an – fahren aber müsse jeder selbst.
15. Feb 18
Im Herbst 2016 feierte «Women and Earth» einen runden Geburtstag –, ein Jahr später, ist die reichhaltige Ernte noch längst nicht eingebracht. 21 Jahre sind vergangen, seit Susanne Belz ihre Schule für Erdmedizin und rituelle Arbeit ins Leben gerufen hat.
02. Feb 18
Eigentlich könnte ihr das Lachen längst vergangen sein. Doch Theres Girard hat sich ihren Humor bewahrt. Lachen kann sie, dass ihr der Bauch wackelt. Dabei war der Lebensweg der 56-jährigen Künstlerin nicht eben Zuckerwatte. Doch heute ist es ihr wohl.
01. Sep 17
Schon als Mädchen wollte Bettina partout keine Röcklein tragen. Lieber tollte sie mit den Buben herum, kletterte auf Bäume und war ein richtig derber «Ruech». Dass ihr aber kein «Schnäbeli» wachsen wollte, betrübte sie.
09. Mär 17
Zwei Raben auf einer Birke wecken meine Aufmerksamkeit. Der eine schlägt bettelnd mit den Flügeln, sperrt seinen Schnabel auf wie ein Küken – ein bald ausgewachsenes Rabenkind, das mit viel Charme noch immer versucht, einen Leckerbissen zu ergattern.
20. Sep 16
«Gütiger Gott, mögen Blacky und Pumuckel gesegnet und bewahrt sein von allem, was ihnen schadet, im Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes, Amen ...» Seinen Segen spricht er gerne für die Zirkusponys oder andere Tiere aus, genauso aber auch für Zirkuszelte, Wohnwagen oder Chilbi-Anlag
27. Mai 16
«Ich bin ein glücklicher Mensch», sagt Nicola Heyser von sich. Die 45-jährige Reitsportlerin übt ihren Traumberuf aus, sie ist Mutter einer zwölfjährigen Tochter und fühlt sich heute gesund. So gesund, dass sie ihr dichtes Programm als Reitlehrerin und Sportchefin –
10. Dez 15
Diese zierliche Frau ist gut für Überraschungen. Chantal Perrinjaquet gehört zu der eigenwilligen Sorte von Menschen, die sich nicht so leicht in eine Schublade stecken lassen.
01. Okt 15
Der phantastische Skultpurengarten «Morgenland» bei Winterthur liegt schon in der Abenddämmerung, als am 25. September pünktlich um 18:30 Uhr die ersten Gäste zur Buchvernissage eintrudeln.
07. Mai 15
«Die Evolution der Menschheit besteht in der Veränderung des Bewusstseins», formulierte Albert Hofmann, der Entdecker des LSD. Dieses Bewusstsein zu entwickeln, ist auch der rote Faden, dem Dieter Hagenbach folgt.
27. Apr 15
Während der Milliardenskandale mehrerer Schweizer Grossbanken sei es schon hart gewesen, sagt Susanne Fischer.
25. Apr 15
«Sie hat mein Herz im Sturm erobert», erinnert sich Arthur Leutwiler. Ein halbes Jahr ist es jetzt her, seit er seinen vierten Führhund auswählen durfte an der Blindenhundeschule Allschwil. «Am Morgen wurde mir und meiner Frau Edith eine äusserst sympathische weisse Labradorhündin vorgestellt.
17. Apr 15
Wer etwas erreichen will, muss etwas unternehmen. Nach diesem Motto lebt der grüne alt Kantonsrat Martin Geilinger. Somit ist er nicht nur aktiver Politiker, Vater von drei erwachsenen Töchtern, Liegevelofahrer, Fiedler und Ingenieur.
11. Apr 15
Freischaffende Hebammen sind in den letzten Jahren unter Druck geraten.