Zofingen ist zum 20. Mal Bio-Hauptstadt der Schweiz

Der grösste Bio-Markt der Schweiz, der «Bio Marché» in Zofingen findet dieses Jahr zum 20. Mal statt, vom 21. bis 23. Juni.

Bio-Markt in der Altstadt von Zofingen
Bio, Menschen und gute Laune so weit das Auge reicht: Zofingen vom 21. bis 23. Juni

Der Bio Marché lockt jedes Jahr gegen 40'000 Besucher nach Zofingen. In der historischen Altstadt werden Bio-Produkte aus aller Welt zum Verkauf und zur Degustation angeboten. Darunter ist auch viel Neues und Unerwartetes - unter den Ausstellern befinden sich zahlreiche Start-ups und Nischenbetriebe.

 

Eine der Attraktionen im Jubiläumsjahr ist die «Bauerngasse» in Zusammenarbeit mit Bio Suisse, Bio Aargau und Demeter Schweiz, wo bäuerlich produzierte Lebensmittel in ihrer ganzen Vielfalt präsentiert werden.

 

Als Jubiläumsgeschenk beteiligt sich der Bio Marché an der durch die SRG lancierten Biodiversitäts-Aktion "Mission B" und verschenkt 5'000 Samentütchen mit einer Bio-Nektar-Bienenmischung. Wenn es gelingt, alle davon in die Erde zu bringen, entstehen dadurch 7'500 m2 neue Artenvielfalt.

Volksmusikgruppe

Festwirtschaften, Konzerte, ein Streichelzoo und viele weitere Attraktionen sollen zum Jubiläum echte Festivalstimmung aufkommen lassen.
Hauptsponsor ist dieses Jahr der deutsche Discount-Konzern Lidl mit seiner Tochtergesellschaft «Lidl Schweiz». Ob diese Zusammenarbeit dem Bio Marché gut tut, wird sich weisen. Immerhin führt Lidl in der Schweiz zahlreiche Bio-Produkte, die gar nicht den Bio Suisse-Standards entsprechen.

Der Eintritt zum Bio Marché ist frei!

www.biomarche.ch