Israel plante Krieg gegen den Iran

Israel plante, den Iran zu bombardieren und einen umfassenden Konflikt im Nahen Osten einzuleiten, so der ehemalige israelische Geheimdienst Tamir Pardo.

Tamir Pardo, der von 2011 bis 2016 als Leiter der israelischen Spionageagentur Mossad diente, sagte in einem Interview, dass Netanyahu sein Militärkommando 2011 angewiesen hatte, sich auf einen Militärschlag gegen den langjährigen Feind Iran vorzubereiten, der von Israel beschuldigt wird, Atomwaffen zu entwickeln und militante Gruppen im Ausland zu unterstützen. Gemäss Pardo informierte der israelische Stabschef Benny Gantz Premierminister Netanjahu, die Streitkräfte seien innerhalb von 15 Tagen bereit.

«Das ist nicht etwas, was man nur übungshalber tun darf», sagte Pardo über Netanjahus Forderung, so die Times of Israel. «Wenn jemand so etwas tut, dann hat es zwei Ziele: Entweder man will wirklich angreifen oder ein ganz bestimmtes Signal aussenden, das jemand da draußen wissen sollte.» Pardo nimmt an, dass es eine Botschaft an die USA gewesen sein könnte.


Weiterlesen: http://www.newsweek.com/israel-planned-attack-iran-and-start-war-former…