schwarz - weiss



Januar/Februar 2017
Jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.


Aus Liebe zur Freiheit gegen Freihandel – Einladung zur Demo in Genf


Von: Ingo Hoppe


Am Sonntag den 4.Dezember 2016 findet in Genf eine internationale Demo gegen das Freihandelsabkommen TiSA statt – organisiert von dem Bündnis Stop-TiSA. Anlass sind die bevorstehenden Endverhandlungen über TiSA nächste Woche in Genf. «Der Service Public, die Arbeitsrechte und die Umwelt sind in Gefahr» heisst es im Flyer zur Demo, «dennoch ist die Unterzeichnung von TiSA vorgesehen per 5. und 6. Dezember 2016.»

Wie die Geschichte lehrt, sind Freihandelsabkommen ein alter Trick der Eliten, Macht und Geld anzuhäufen – schon das England des 19. Jahrhunderts hat mittels solcher Abkommen ganze Bevölkerungsschichten ins Elend gestürzt. „TiSA plant den freien Handel aller Dienstleistungen zwischen 50 Ländern, darunter der Schweiz, der EU, den USA, Australien und vielen anderen. Die dort vereinbarten Entscheidungen können durch demokratische Prozesse nicht mehr korrigieret werden.» Die Demo beginnt um 14.00 Uhr in der Rue du Mont-Blanc.

https://stopptisabasel.wordpress.com/veranstaltungen/

 

     

 

Donnerstag, 01. Dezember 2016

 


Druckversion