real | virtuell



Zeitpunkt 149
Mai/Juni 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.


«Der aufhaltsame Aufstieg des Fahrrads»


Von: Redaktion


Wenn Frauen anfingen, Hosen zu tragen, und Männer Taschenuhren auf Armbändern oder Verlobte sich kein Piano mehr anschafften, muss sich etwas Elementares ereignet haben: es war das Niederrad. Schon in zwei Jahren feiert das Fahrrad den 200. Geburtstag. Seine Geschichte bestand aus einer steten Folge von Anfeindungen und wird anhand von bisher unbekannten Bildern erzählt. Kein Wunder, dass eine Historiker-Konferenz nun schon ein Vierteljahrhundert lang an der Richtigstellung aller Falschdarstellungen arbeitet.

 

Prof. Dr. Hans-Erhard Lessing, Physiker und Design- und Technikhistoriker, Koblenz

«Der aufhaltsame Aufstieg des Fahrrads»

 

Mittwoch, 9. September  2015, 19 Uhr

im Innenhof des Fahrradladens ChezVelo, Basel

Eingang via St. Johanns-Rheinweg, vis-à-vis Rheinbad St. Johann

Eintritt frei.

Veranstalter: http://www.flyingscience.ch/

 

 

Freitag, 04. September 2015

 


Druckversion