Die Friedenskraft von Bruder Klaus in die Gegenwart holen

Das Via Cordis-Haus St. Dorothea bietet in Flüeli-Ranft, am Wirkort vom heiligen Bruder Klaus eine spezielle Atmosphäre der Besinnung und ein interessantes Angebot von Kursen im Bereich christlicher Kontemplation und Persönlichkeitsbildung.

 

 
Besinnliche Weihnachtstage mit Bruder Klaus „Friede kann nicht vernichtet werden“ (Niklaus von Flüe)
Texte von Bruder Klaus zum Frieden und zur Menschwerdung werden uns – zusammen mit Gottesdiensten, Stillezeiten und gemeinsamen Feiern durch die Weihnachtstage begleiten.
Datum: 23. – 26.Dezember FR 18.30 – MO 13.00 Uhr
Leitung: Johannes Schleicher, Theologe, Co-Leiter Bildung und Marketing VIA CORDIS – Haus


Jahresübergang - Folge dem Wehen der Geisteskraft
28.Dezember 2011 – 2.Januar 2012,  MI 16.30 – MO 13.00 Uhr
Wir betrachten die Weisheit der Träume aus den Dezemberwochen und befragen sie um eine Botschaft für das Neue aus den Hinweisen des vergangenen Jahres. Zeiten der Stille, des Schweigens und Gestaltens.
Leitung: Franz-Xaver Jans-Scheidegger, Theologe, Psychologe, Psychotherapeut und Bettina Knepper, Meditationslehrerin VIA CORDIS



Von Bruder Klaus zu Don Camillo" – Mein Gott hat Humor  
Leitung: Peach Weber, Humorist, CH-Hägglingen
Datum: 09. – 10. Januar,  Mo 18.30 – Di 13.00
 


Zen–Einführung
Für AnfängerInnen, die sich mit den wichtigsten Ritualen und der Geschichte des Zen vertraut machen wollen.
Kursleitung: Lieselotte Stadtfeld, Schülerin des indischen Jesuitenpaters AMA Samy
Datum: 20.-22. Januar 2012,    Freitag ,18.30 Uhr – Sonntag, 13.00 hr


Finde deine persönlichen Farben
Der Kunstpädagoge Johannes Itten entdeckte, dass seine Schülerinnen und Schüler beim Malen individuell eine Farbskala benutzten, welche mit ihrer Persönlichkeit weitgehend harmoniert. Die Beratung beschränkt sich nicht auf die Einteilung aller Personen in Grundtypen. Jede teilnehmende Person erlebt anschaulich, wie ihr bestimmte Farben stehen und ihre Persönlichkeit am besten unterstützen.
Kursleitung: Priska Gut , Farbberaterin, Lehrerin, Speicher AR
Datum:     04. – 05. Februar  2012,  Samstag, 11 Uhr bis Sonntag, 16 Uhr


Liebe und Versöhnung -  Familien- und Strukturaufstellungen
Was macht Frieden möglich? Wie fliesst die Liebe? Was öffnet für Versöhnung? Was löst? Was heilt?
Leitung:  Béatrice Elsener, dipl.analyt. Psychologin, CH-Sachseln
Datum: 10. – 11. Februar 2012      Fr 15.00 – Sa 18.00
 

 
Der Clown in dir - der Clown und die zerbrochene Ganzheit
Das Clownspiel ist das Spiel, sich in Kontakt zu wagen über bisher gekannte Grenzen hinaus und gleichzeitig in sich zu ruhen mit dem Schalk der Gelassenheit. Es öffnet das Herz.
Leitung: Karl Metzler, Schauspiellehrer, Regisseur, Körper-, Bewusstseins- und Clown-Trainer, www.metzler-methode.de/
Datum: 17. – 19. Februar  Fr 18.30  - So 13.00 Uhr

Im Fasten Sinne erfahren und Sinn finden
Heilfasten nach der Methode von Hildegard von Bingen und Kontemplation konzentrieren unser Leben auf das Wesentliche.
Weitergehende Fragen beantwortet die Referentin gerne: gasser.caroline@bluewin.ch, Tel: 052 721 10 05
Leitung: Caroline Gasser, Pflegefachfrau und Fachperson für Atemtherapie, Fussreflexzonen und Polarity, Kontemplationslehrerin VIACORDIS, CH - Frauenfeld
Datum    : 26. Februar - 04. März 2012    So 18.30 – So 13.00


VIA CORDIS-Haus St. Dorothea
6073 Flüeli-Ranft
Tel. 041 660 50 45
Fax 041 660 90  47
www.viacordis.ch
03. November 2011
von: