real | virtuell



Zeitpunkt 149
Mai/Juni 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.


Fair vernetzt

Fairnetzt: Der Veranstaltungskalender Hochrhein


Von: Denise Fricker


Seien es Repair Cafés, Kleidertausch-Nachmittage oder Blumensamen, die den Besitzer wechseln: Auf der Plattform Fairnetzt-Hochrhein erhalten Interessierte einen Überblick, was in ihrer Umgebung wann und wo passiert. Vereine, Organisationen oder Einzelpersonen können auf der Website alle ihre Angebote zum Thema soziale und ökologische Nachhaltigkeit veröffentlichen

 

Der Veranstaltungskaleder wurde in Kooperation mit «Murg im Wandel» ins Leben gerufen, eine dem Transition-Town-Gedanken verbundene Initiative, die sich für einen umfassenden Gesellschafts- und Kulturwandel einsetzt. Murg im Wandel erhielt viele Veranstaltungs-Anfragen von Organisationen, die örtlich zu weit entfernt lagen und daher nicht auf der Website aufgenommen werden konnten. Zwei Initiantinnen, Cornelia Kammerlander und Marlen Miggler, waren jedoch von all den tollen Initiativen derart begeistert, dass sie mit dem neuen Veranstaltungskalender das Einzugsgebiet erweitert haben. Fairnetzt-Hochrhein ermöglicht nun auch Gruppen aus dem Landkreis Waldshut und den Kantonen Aargau und Schaffhausen ihre Veranstaltungen zu veröffentlichen. Zweimal im Monat verschickt das Redaktionsteam einen Newsletter an Neugierige — unabhängig davon, ob er oder sie selbst eine Veranstaltung plant.

 

www.fairnetzt-hochrhein.ch

 

Interessierte, die Veranstaltungen in der Stadt Basel und Region suchen, finden auf dem Onlinekalender von «BaselWandel» verschiedenste Anlässe.

 

 

 

Montag, 16. Januar 2017

 


Druckversion