real | virtuell



Zeitpunkt 149
Mai/Juni 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.


ReparierBAR

Unsere Menschheit hat sich immer mehr zu einer „Wegwerfgesellschaft“ entwickelt. Flicken ist nicht modern - was defekt ist, wird entsorgt und unsere Abfallberge werden immer grösser. Wer jedoch etwas ökologisch denkt, wirft seine Sachen nicht gleich weg, wenn sie beschädigt sind, sondern versucht sie zu reparieren. Das dient nicht nur der Umwelt sondern auch dem Portemonnaie.


Von: Annemarie Schläpfer


Nun hat natürlich nicht jeder Mann oder jede Frau ein handwerkliches Geschick und ist deshalb auf Hilfe angewiesen. Diese Hilfe wird Ihnen am 22. Oktober von Fachpersonen und von geschickten Hobby Handwerkern und Handwerkerinnen  angeboten und es wird Ihnen auch gezeigt, wie Sie selber zum Reparierer werden können. Repariert werden Gegenstände in den Bereichen Textilien, Holz, Mechanik, Elektrik und Elektronik und neu auch Velos. Benzinbetriebene Geräte und solche, die grösser sind als ein Fernseher, werden nicht angenommen. An der zusätzlichen „Bring- und HolBörse“ des Schlussverkaufs des Brocki-Kafis oder am z`Morge-, z`Mittags- und Kuchenbuffet kann man sich an diesem Samstag die Wartezeit verkürzen, wenn man nicht immer den Reparierenden über die Schulter schauen möchte.

 

Verantwortlich für die ReparierBAR zeichnen die folgenden Non Profit Organisationen: SoKuGarten Frick, JuBla Frick, Brockoli Frick, Brocki-Kafi und „Mit.dabei Fricktal“.

Die Veranstaltung ist nicht profitorientiert. Ein Beitrag in die Kollekte zu Gunsten der Reparierenden und zur Unkostendeckung ist jedoch sehr willkommen. Ebenfalls freuen sich die Organisierenden über Kuchenspenden für ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

 

Ort: Brocki-Kafi, Dammstrasse 9, Frick

Zeit: 22. Oktober 2016

8:00 - 9:00 Uhr können Gegenstände für die „Bring- und HolBörse“ gebracht werden.

Ab 8:00 Uhr Beginn Schlussverkauf Brocki-Kafi. Es kann ein „z`Morge“                 eingenommen werden.

Ab 10:00 Uhr ReparierBAR und HolBörse.

 

Information: www.reparierbar-frick.ch

 

 

 

Montag, 17. Oktober 2016

 


Druckversion