Was ist drin?

Tierfabriken auf Fleischverpackungen

Auf Fleischverpackungen sollen Tiere nicht mehr auf saftigen Weiden abgebildet werden, sondern in ihrer realistischen Haltungsform. Dies fordert eine «Petition gegen Etikettenschwindel» der Tierrechtsorganisation «Tier im Fokus». Das Vorhaben scheint chancenlos, zudem ist die Petition nicht verbindlich. Aber die Initianten erhoffen sich eine Bewusstseinsentwicklung unter den Konsumierenden und die Erleichterung weiterer Schritte. Originell ist sie auf jeden Fall.    Red.
   www.tier-im-fokus.ch