schwarz - weiss



Januar/Februar 2017
Jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.


Was passiert ab 2017?


Von: Ingo Hoppe


Die Natur ist voller Rhythmen – könnte es sein, dass auch die Geschichte der Menschheit in Rhythmen verläuft? Rudolf Steiner zufolge ja – und das ermögliche einen ganz anderen Umgang mit Zukunft. In diesem Sinne möchte die diesjährige Weihnachtstagung im Kulturzentrum Achberg (Deutschland) nach vorne blicken; und zwar mit besonderer Berücksichtigung der Bewegung für Dreigliederung des sozialen Organismus, die bereits 1917- 1922 für mehr Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität kämpfte.

 

Diese Zeitspanne wird sich von 2017 – 2022 wiederholen, worauf man sich vorbereiten sollte, finden die Achberger; denn zu gewissen Zeitspannen sei in der Welt mehr möglich als sonst – und solche Gelegenheiten sollte man sich nicht entgehen lassen. Die Leute aus Achberg haben einen Blick dafür, das haben sie bereits im Jahr 1989 bewiesen, auf das sie sich schon Jahre vorher vorbereiteten –  zu einem Zeitpunkt, als noch niemand ahnte, in welchem Ausmass die dann erfolgten Umwälzungen der DDR gesellschaftliche Veränderungen möglich machen würden. Als ähnliches Datum wird jetzt das Jahr 2019 anvisiert und unter anderem mit der www.creditinitiative.eu vorbereitet.

 

 

„Zeitforderungen 2017: Europa – quo vadis?“ – Öffentliche Arbeitskonferenz im Kulturzentrum Achberg

Ort: Internationales Kulturzentrum Achberg, www.kulturzentrum-achberg.de

Zeit: 27. Dezember 2016 – 6. Januar 2017.

 

Freitag, 09. Dezember 2016

 


Druckversion