frei | gefangen



Zeitpunkt 150
Juli/August 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Arbeit


16. Aug 16

Flucht als Hauptfaktor der Weltpolitik

Eine Konkurrenz herzustellen zwischen Deutschen, die den Sozialstaat brauchen, und den Flüchtlingen, die dringend Hilfe brauchen, ist eine der Grundmaximen der deutschen Flüchtlingspolitik. [mehr]

11. Aug 16

Wie der Verkehrsabfall entsorgt wird

Umfahrungsstrassen sind der Versuch, mit dem «Abfall» Verkehr umzugehen. Wie beim Kehricht wird man um die Vermeidung nicht herumkommen.  [mehr]

05. Aug 16

Unterwegs zuhause?

Die Kosten des Verdienens [mehr]

29. Jul 16

Chapeau für Susanne Jordan

8000 faire Computermäuse  [mehr]

28. Jul 16

Die Kolonialisierung der Welt durch Lebensmittelstandards

Das Herrschaftsinstrument des Nordens [mehr]

26. Jul 16

Tesla zahlt Hungerlöhne

Trotz 4,9 Milliarden Doller Subventionen [mehr]

22. Jul 16

Nicht da, nicht dort

Der Autor als Handwerker an einem Lehmbau in Argentinien

Wer kein Zuhause hat, macht es am besten wie die Schnecken: Er trägt es mit sich mit. Ein Erfahrungsbericht eines Ausgewanderten, für den nah und fern eine ganz andere ­Bedeutung erlangt hat.  [mehr]

18. Jul 16

Ein neues Betriebssystem

Wir sind Chef - das neue Buch von Hermann Arnold [mehr]

18. Jul 16

«Glücklich wie die Sonne»

Die Ferne wird es richten, dachte sie mit Überzeugung an der Schwelle zum Erwachsenwerden. Nach drei Jahrzehnten des Ferngehens zieht sie Bilanz und findet zurück nach Hause.  [mehr]

06. Jul 16

Fernhilfe für ganz nahe Probleme

«Was ich tue, tue ich erst einmal für mich», stellt Nicolas Huchet klar. Doch wenn er Erfolg hat, will der Franzose die Früchte seiner Arbeit mit all denjenigen teilen, die in einer ähnlichen Situation stecken – egal wo sie... [mehr]

04. Jul 16

Wem gehört das globale Dorf? Wir rücken zusammen, aber wer profitiert davon?

Je näher wir uns als Erdenbürger kommen, desto weiter entfernen wir uns von der Mitbestimmung im globalen Dorf. [mehr]

02. Jul 16

Im Boden wurzeln die Lösungen

Die kleine Biovision-Stiftung von Hans Rudolf Herren und die milliardenschwere Gates Foundation wollen afrikanische Kleinbauern unterstützen und die Malaria bekämpfen, aber mit völlig gegensätzlichen Zielen.  [mehr]

30. Jun 16

Volksinitiative für einen Vaterschaftsurlaub lanciert

Notwendig, zeitgemäss und bezahlbar [mehr]

26. Jun 16

Unglaublich, wieviel Energie unter der Dusche verschwendet wird

Aber: ein intelligentes, an der ETH entwickeltes Gerät hilft sparen [mehr]

21. Jun 16

Immer schneller langsam werden

Prokrastination [mehr]

Artikel 46 bis 60 von 396

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >