real | virtuell



Zeitpunkt 149
Mai/Juni 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Elektrosmog


13. Feb 09

Selbsthilfe auf der Suche nach einem Funkloch

Ulrich Weiner ist hochgradig elektrosensibel und muss seiner Gesundheit zuliebe ständig den Standort seines Wohnwagens wechseln. Vor einiger Zeit ist er in eines der letzten Funklöcher Deutschlands im Südschwarzwald gezogen. Als... [mehr]

04. Feb 09

Elektrosmog-Grenzwerte: die Vernehmlassung läuft

Die Verordnung über nicht-ionisierende Strahlung (NISV) ist eines der grössten Hindernisse, den Elektrosmog zu reduzieren. Sie geht von der veralteten Annahme aus, dass ionisierende Strahlen erst dann biologisch schädlich sind,... [mehr]

30. Jan 09

Elektrosmog im Spital = Hotelkomfort?

Im Deutschen Ärzteblatt vom 23.1.2009 ist ein Artikel erschienen: “Hotelkomfort im Krankenhaus. Mit der Einrichtung einer WLAN-Infrastruktur geht das Klinikum Freising nicht nur in Sachen Patientenkomfort neue Wege. Auch das... [mehr]

15. Jan 09

Handy-Strahlung: Frankreich handelt und setzt Kinderschutz um

Die Umwelt- und Verbraucherorganisation Diagnose-Funk fordert aktiven Kinder- und Jugendschutz, sowie Senkung der Grenzwerte. Skandalöse Untätigkeit der internationalen Behörden, sowie Verharmlosungen durch die Industrie werden... [mehr]

19. Dez 08

Machen Handys vergesslich?

Studie an Ratten weist Schäden am Gedächtniszentrum des Gehirns nach [mehr]

08. Dez 08

Gesundheitsprobleme durch digitales Fernsehen

Seit einigen Monaten gibt es Erfahrungen von Menschen mit der erhöhten Strahlenbelastung durch das digitale Fernsehen.

 

Bisher gibt es eine einzige Studie über die Auswirkungen dieser so genannten DVB-T-Sender. Das Deutsche... [mehr]

04. Dez 08

Mobilfunk schädigt die Gene

Zahlreiche internationale Studien belegen, dass Mobilfunk das Erbgut verändert. Dies zeigt die neuste Publikation der «Kompetenz-Initiative, die soeben unter dem Titel «Wie empfindlich reagieren die Gene auf Mobilfunkstrahlung?»... [mehr]

01. Dez 08

Selbsthilfe: „Kondom“ für einen Sendemast

Die Aktivisten trugen Strahlenschutzanzüge.

Mit einer gewaltfreien, aber wirkungsvollen Aktion haben die Mitglieder des neu gegründeten „Aktionsbündnis für strahlungsfreie Lebensräume“ –kurz „ABStrahL“ – einen Mobilfunksendemast in St. Märgen bei Freiburg im Breisgau... [mehr]

23. Nov 08

Vortrag über Homöopathie und Mobilfunk

Wie wirkt sich die in den vergangenen Jahren flächendeckend gewordene Belastung  durch Mobilfunkstrahlung auf Mensch und Natur aus? Welche Zusammenhänge in der Wirkungsweise auf lebende Organismen bestehen dabei zwischen... [mehr]

07. Nov 08

Strahlungsarme analoge Schnurlostelefone weiterhin erlaubt

Die Benutzung der strahlungsarmen, analogen Schnurlostelefone nach dem CT1+-Standard ist in Deutschland auch ab 2009 erlaubt. Dies beschloss das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie nach einer Intervention der Grünen.... [mehr]

04. Nov 08

Französin verklagt Wohnungsgesellschaft wegen Handystrahlung

Eine Französin hat ihre Wohnungsgesellschaft verklagt, weil sie sich durch Mobilfunkstrahlung gesundheitlich beeinträchtigt fühlt. Das Strassburger Berufungsgericht prüft seit Montag, ob die Gesellschaft der 44 Jahre alten Sabine... [mehr]

23. Okt 08

Elektromagnetische Strahlung ermöglicht Spionage

Foto: db

Schweizer Wissenschafter haben gezeigt, dass die Eingabe auf Computerkeyboards ausspioniert werden kann - ohne Programme auf dem PC und speziell bei solchen mit Kabelverbindung.

 

Möglich macht das elektromagnetische Strahlung,... [mehr]

09. Okt 08

Handys strahlen immer stärker

Trotz gesundheitlicher Risiken: Auf dem Markt gibt es weniger strahlungsarme Handys als vor fünf Jahren. Das zeigt ein Vergleich der Konsumentenzeitschrift saldo.

 

 

Angesichts der Unsicherheit um die gesundheitlichen Folgen... [mehr]

26. Sep 08

Endlich: Französische Mobilfunkanbieter sollen zusammenarbeiten

Nathalie Kosciusko-Morizet, Unterstaatssekretärin im französischen Umweltministerium hat die Mobilfunkanbieter aufgefordert, sich bei der Erstellung neuer Antennen mit rücksicht auf die Sstrahlenbelastung zusammenzuschliessen.... [mehr]

25. Sep 08

Berliner Appell zur Reduktion von Elektrosmog

Am Kongress «Elektrosmog 2008» vom 20. September in Berlin wurde der «Berliner Appell» mit folgenden Forderungen veröffentlicht:

 

- Nachhaltige Senkung der Grenzwerte für Mobilfunk, WLAN usw.

- Handyverbot für Kinder und... [mehr]

Artikel 46 bis 60 von 89

< zurück

1

2

3

4

5

6

vor >