frei | gefangen



Zeitpunkt 150
Juli/August 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Entdeckungen


15. Jul 16

Chapeau für die Frauen vom Labyrinthplatz Zürich

Auf schnellstem Umweg zur Mitte [mehr]

13. Jul 16

Filmtipp: Da ist etwas passiert!

Der chilenische Spielfilm Aquí no ha pasado (Hier ist nichts passiert) startet am 14. Juli in Zürich (Arthouse Movie), Bern (Rex), Basel (kult.kino atelier), Winterthur (Loge/Kiwi), St. Gallen (Kinok), Aarau (Ideal) und Biel... [mehr]

08. Jul 16

Geschichten aus einer anderen Welt

Die Entdeckung Utopias  [mehr]

03. Jul 16

Sommerliebe

zvg.Clanx Festival

Kleine Festivals sind besser, finden wir. Eine Auswahl. [mehr]

30. Jun 16

«Du da da ich»

Die Zäune wachsen. In ganz Europa? Nein, eine kleine Gruppe von Artisten leistet Widerstand und bietet dabei eine gekonnte Mischung aus Musik, Theater, Tanz und Artistik. Und Jugendliche lernen dabei eine ganze Menge für’s ... [mehr]

22. Jun 16

Alles oder nichts

Die Winterthurerin Irene Mazza ist ein Multitalent, aber das macht das Leben keineswegs einfacher. Auf der Lebensbühne spielt sie mehrere Hauptrollen: Singer‑Songwriterin, Brückenbauerin, Delikatexterin und Blickfängerin.... [mehr]

19. Apr 16

Bio-Kräuter aus und für Griechenland

Antonis Alikulis lässt sich von der Krise Griechenlands nicht unterkriegen. Er sammelt Bio-Kräuter – und tanzt.

Zeitpunkt-Leserin Rosmarie Varveris aus Solothurn, verheiratet mit einem griechischen Malermeister, verkauft aus Solidarität mit ihren notleidenden griechischen Freunden wildwachsenden Bio-Oregano und griechischen Bergtee aus den... [mehr]

18. Apr 16

Vom Glanz der Sprache

Das internationale Literaturfestival Sprachsalz vom 6. bis 8. Mai erstmals in Pforzheim

 [mehr]

14. Apr 16

Wachsen – bis es genug ist

Der Aktionsmonat beginnt mit einer künstlerischen «Mitmachskulptur» aus Fäden und Garn.

Die reformierte Kirche Offener St.Jakob lädt ein zu einem Monat voller Aktionen rund um's Thema Wachstum – aus ökologischer, ökonomischer, urbanistischer und spiritueller Sicht. [mehr]

25. Mär 16

Die lange Nacht des kurzen Films bereist die Schweiz

Am 1. April feiert die 14. Kurzfilmnacht-Tour in Zürich und reist dann während zwei Monaten durch zwölf deutschschweizer Städte. Mit dabei: Neues aus der helvetischen Filmindustrie, Publikumslieblinge der Internationalen... [mehr]

24. Mär 16

Wie klingt die neue Geschichte?

Je mehr wir die Natur kontrollieren, desto schärfer werden die Trennungen – zwischen Mensch und Natur und innerhalb von Gesellschaften. Diese «alte Geschichte» soll nun durch eine «neue Geschichte» des Teilens und der... [mehr]

18. Mär 16

Absurde Fragen und die spielerische Lust am Denken

Was der Mond mit grünem Käse zu tun hat und wie viele Moleküle in einem Wasserglas sind, können vermutlich nur wenige Menschen spontan beantworten. Die meisten Fragen in Können Thermostate denken? Absurde Fragen, die Sie ins... [mehr]

08. Mär 16

Über das Aufräumen nach dem Lesen

Liebe Leserin, lieber Leser,

 

Überall liegen Bücher. Das sieht ja wieder aus, also wirklich! Wir Büchernarren haben es ja nicht einfach. Kennen Sie solche Abende, an denen man auf dem Sofa rumlümmelt, da reinliest, dort... [mehr]

03. Mär 16

Frau Merkel, die Flüchtlinge und Europa

Herr G., der befreundete Lehrer, besuchte Herrn Keiner, um mit diesem über den Streit über die Aufnahme von Flüchtlingen zu sprechen. Herr G. sagte: „Es ist schon sehr bemerkenswert, welche Auskünfte man von den Kritikern der... [mehr]

Artikel 46 bis 60 von 502

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >