frei | gefangen



Zeitpunkt 150
Juli/August 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Mobilität


14. Apr 11

Zürich hat viel (Verbesserungs-) Potenzial beim Veloverkehr

Mit einem Velorennen hat die Umweltorganisation umverkehR gestern Nachmittag für die Städte-Initiative geworben, über die der Gemeinderat am Abend debattiert. Im Velorennen blieb das Zürcher Dreirad weit hinter den Rennvelo von... [mehr]

01. Apr 11

Mobilität steigert den Bevölkerungsdruck

Der aktuelle Hickhack um die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs und der Autobahnen zeigt einmal mehr: Die Beschleunigung des Verkehrs ist nicht die Lösung, sondern das Problem.

Ähnlich wie schnell bewegende Atome mehr Raum... [mehr]

16. Dez 10

Freipass für Velos

Die Sonne scheint, die Aussicht sucht ihresgleichen... die Luft stinkt, die Motoren lärmen: Passfahrten mit dem Velo reizen zwar aus der Ferne, vor Ort stören jedoch Töffs und Sportwagen die Idylle. Das will der Verein ‹Freipass›... [mehr]

07. Dez 10

Schnellstrasse für Radfahrer

In Kopenhagen ist das Velo so populär, dass es bisweilen Staus verursacht: 36 000 Radfahrer passieren täglich die Noerrebrogade, die Haupteinfahrtsstrasse. Doch anstatt ins primitive Zeitalter des Autos zurückzufallen, lässt die... [mehr]

06. Okt 10

Velos für Afrika: SBB hilft mit

Klappernde Drahtesel gehören nicht in den Müll, sondern nach Afrika. ‹Gump- und Drahtesel› machts möglich: das gemeinnüztzige Berner Unternehmen sammelt und repariert Velos, um sie fahrtüchtig nach Afrika zu schicken. In der... [mehr]

14. Sep 10

CO2-Kompensation für Flugreisen: Nur drei Anbieter uneingeschränkt zu empfehlen

Ein Marktcheck der Verbraucherallianz "fürs klima" [mehr]

01. Sep 10

Stehplatzwagen oder Parkuhren statt Preiserhöhung! ;-)

zVg: Foto UmverkehR

Die SBB müsste ihre Preise nicht erhöhen, sie könnte auch Stehplatzwagen einführen. Die Materialkosten für das Sitzleder entfielen und der Werbeslogan könnte lauten: «Unser Sparangebot: mehr Leute in weniger Wagen!» [mehr]

30. Aug 10

Sparen durch Bereicherung

Intelligenter vergeuden, das wird das Ökosystem Welt nicht ins Gleichgewicht bringen. Sparen ist unumgänglich, aber es fällt leicht, wenn man dafür bereichert wird – durch ein anregendes Leben in nachhaltigen Nachbarschaften, wie... [mehr]

30. Aug 10

Offroader vor Stimmvolk

Die Stopp-Offroader-Initiative kommt voraussichtlich im Mai 2011 vors Stimmvolk. Ihr Gegenstand ist ein Verbot von schweren Geländewagen; Klimaschutz und Sicherheit sind die Argumente der Inianten, des «Vereins für... [mehr]

30. Aug 10

Mitten in der Stadt ein dörfliches Flair

Rund 25 Prozent der deutschen Privathaushalte besitzen keinen PKW. Trotzdem existieren nur wenige städtische Wohngebiete ohne eigene Autostraßen und Autostellplätze. Die Bewohner bleiben mit dem Fahrrad, Bus und Bahn mobil, die... [mehr]

04. Aug 10

Velocitys statt Autostädte

Ende Juni trafen sich über 1000 Aktivisten zur Velo-City-Konferenz in Kopenhagen, im Veloparadies schlechthin. Ihr wenig erstaunliches Fazit: Das Velofahren muss überall auf der Welt gefördert werden. Denn das Velo gerät mit der... [mehr]

22. Jul 10

Die Abstimmungskampagne für die Städte-Initiative in Luzern ist lanciert

umverkehR hat die Abstimmungskampagne für ein Ja zur Städte-Initiative am 26. September in Luzern lanciert. Ziel ist es, den Erfolg von St. Gallen zu wiederholen: Mehr Erholungsraum, weniger Lärm, sichere Strassen für alle... [mehr]

22. Jun 10

Falsches Sparen

Wie Merkel die Verkehrswende torpediert [mehr]

05. Jun 10

Versicherung fürs Schwarzfahren

Französische Billettschwänzer tun sich zusammen. Wer beim Schwarzfahren erwischt wird, zahlt die Strafe aus einem gemeinsamen Topf. Das ist billiger und setzt ein politisches Zeichen. [mehr]

03. Jun 10

«fairkehrtes Fest – blühende Strassen»

Ein Fest in Salzburg zeigt, was Strassen als Begegnungsorte bewirken [mehr]

Artikel 46 bis 60 von 148

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >