mehr - weniger



Zeitpunkt 148
März/April 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Alltag


24. Okt 16

Begegnung wird zur Integration

Wie der Verein «Mitenand» in Steinen/SZ zu einem echten Miteinander mit

Flüchtlingen fand. Erzählt von der Mitenanderin [mehr]

24. Okt 16

Repair Café – Reparaturkultur fördern

Am Samstag, 29. Oktober findet der erste Schweizer Reparaturtag statt. An über 20 Standorten in der Schweiz öffnen Reparatur-Initiativen und Repair Cafés ihre Türen und stellen den ersten Schweizer Rekord im ehrenamtlichen... [mehr]

22. Okt 16

Kopeken für Frankreich

Die Komplementärwährung «Coopek» aus Südfrankreich will das ganze Land erobern. Besonderheit: Coopek erlaubt auch Kredite. [mehr]

21. Okt 16

Die Schwierigkeit, treu zu sein, oder wie der Mensch zur Ehe kam.

Wenn wir hier über Treue sprechen, so ist nicht die Rede von Verlässlichkeit und Beständigkeit, von Loyalität, vom Zueinanderhalten in guten wie in bösen Zeiten. Gegenstand der Überlegungen ist die Treue in emotionaler,... [mehr]

20. Okt 16

Alles zur Zeit und noch viel mehr

Die Königinnen der Nacht: erstaunlich, wie Lucie Kunz (links) und Nadine Inhelder  die Nacht der 1000 Fragen zu neuem Leben erweckt haben.

Die faszinierende «Nacht der 1000 Fragen» findet nach vier Jahren Unterbruch endlich wieder statt. Während zwölf Stunden, von 15 Uhr bis 3 Uhr früh steht in der Bieler Altstadt das Fragen zur Zeit im Zentrum. Verantwortlich für... [mehr]

20. Okt 16

Alles wird gut

Der Wind und die Liebe [mehr]

17. Okt 16

Kontaktlose Bezahlkarten: Datenklau ein Kinderspiel

Mit einer Schnüffel-App auf dem Smartphone können Betrüger Daten von Kreditkarten heimlich ausspionieren und missbrauchen. [mehr]

17. Okt 16

ReparierBAR

Unsere Menschheit hat sich immer mehr zu einer „Wegwerfgesellschaft“ entwickelt. Flicken ist nicht modern - was defekt ist, wird entsorgt und unsere Abfallberge werden immer grösser. Wer jedoch etwas ökologisch denkt, wirft seine... [mehr]

14. Okt 16

Zehn Jahre Nachbarschaftsdemokratie

Seit 2006 gibt es im österreichischen Bundesland Vorarlberg Bürgerräte, 2013 wurde diese Form der partizipativen Demokratie auch offiziell in der Landesverfassung verankert. Dabei werden jeweils etwa 12 bis 16 Personen nach dem... [mehr]

05. Okt 16

Soziale Skulptur zum Anfassen

Mehrgenerationen-Projekte plastizieren das Soziale neu [mehr]

29. Sep 16

Wie wär's mit Internet-Fasten?

Die Glücksarbeiter: Wesel Dema & Drona Dchetri, Foto: Freundeskreis GNH Suisse

Zwei junge Bhutaner ergründeten das mögliche Bruttosozialglück in der Schweiz. Ein Gespräch mit ihnen führte Ute Scheub [mehr]

21. Sep 16

Zusammen ohne allein ist Stillstand

Viele machen aus der Not der Einsamkeit die Tugend des Alleinseins. Doch umgekehrt wird ein Schuh draus: Nur wer fähig ist, allein zu sein, ist fähig, zwangsfrei zusammen zu sein. [mehr]

30. Aug 16

«Veränderungs-Palaver» in Basel

Antonovsky, der Entdecker der Salutogenese, sagt, um gesund zu sein, müssen wir 1. die Welt, in der wir leben, irgendwie verstehen. 2. müssen wir in dieser Welt handeln dürfen und 3. müssen wir unser Handeln in einem sinnvollen... [mehr]

21. Aug 16

Chapeau für Andreas Diethelm, «Hofsänger»

Singen für eine artgerechte Haltung der Stadtmenschen [mehr]

19. Aug 16

Der Nashornkäfer Eduard

Wie der Oberdussel unsere Autorin glücklich macht [mehr]

Artikel 61 bis 75 von 1056

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >