real | virtuell



Zeitpunkt 149
Mai/Juni 2017, jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Neu erschienen




Leila Dregger, Frau-Sein allein genügt nicht. Mein Weg als Aktivitistin für Frieden und Liebe, edition Zeitpunkt 2017, ca. 180 S., CHF 19.- / Euro 17.-

 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Sie sah, was die Messgeräte verkannten




Cornelia Hesse-Honegger: Die Macht der schwachen Strahlung - was uns die Atomindustrie verschweigt. edition Zeitpunkt, 2016. 232 S., Fr. 29.-/€ 26.-.

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Bildung


08. Mai 15

Sind optische Täuschungen gemeingefährlich?

Fliegende Untertassen sind heute Glaubenssache. Aber das war nicht immer so. [mehr]

07. Mai 15

Mutig vorangehen

Die TeilnehmerInnen des Wettbewerbs v.l.n.r.: Margrit Dieterle, Wanda Miescher, Felix Küchler und Jens Wernick (es fehlte VertreterIn von Kompotoi).

Ein Bericht vom Zeitpunkttag am 1. Mai. [mehr]

06. Mai 15

Was aus einer Schule nicht alles entstehen kann

Margrit Dieterle und der Chef des Dorfes, ein grosser Unterstützer der Schule.

In einer guten Schule lernen nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen. [mehr]

04. Mai 15

Vom Lernen ohne Unterricht

Arno und André Stern erzählen von der Freiheit, abseits der Schule lernen zu dürfen. Die Kinder des Autors kosten seit letztem Sommer von dieser Freiheit. [mehr]

01. Mai 15

Die essbare englische Stadt Todmorden

Kohl und Kapuzinerkresse am Bahnhof von Todmorden (UK).

Die Sprache, die uns alle vereint. [mehr]

29. Apr 15

Dataismus: Die digitale Revolution frisst ihre Kinder

Seit dem Beginn der Aufklärung wird die Welt als Materie verstanden, deren Teile sich in Zahlen ausdrücken lassen. Der gottbasierte Absolutismus wurde durch einen wissenschaftsbasierten Absolutismus ersetzt. Heute ist die... [mehr]

16. Apr 15

Schule zum Glück

Daniel Hess entwirft die Vision eines Lernorts, zu dem Kinder gerne hingehen und am Ende immer noch glücklich sind.

Daniel Hess' Buch über glückliches Leben und freudvolles Lernen. [mehr]

13. Apr 15

Wie Sprache versteckte Tabus schafft

Meinen wir Umwelt, Mitwelt oder einfach Welt? [mehr]

12. Apr 15

Pakistan: 141 Friedensschulen geplant

Eine Bürgerstiftung setzt sich für friedliche und gleichberechtigte Bildung ein. [mehr]

09. Apr 15

Selbstgespräche

Wer ist hier verrückt? [mehr]

31. Mär 15

Akupunktur ohne Nadeln

Akupunktur hat sich als erfolgreiche Therapie bei vielen Beschwerden bewährt. Doch Nadeln dürfen nur Ärzte oder Heilpraktiker anwenden. Doch bevor die Traditionelle Chinesische Medizin vor langer Zeit die Akupunktur erfunden hat,... [mehr]

26. Mär 15

«Technik - Mensch - Heilkunst»

Symposium der Akademie Menschenmedizin 2015, 12. Juni 2015, Kunsthaus Zürich [mehr]

24. Mär 15

Optimierung des Trivialen

Wie viel Bürokratie verbessert die Qualität der Arbeit? [mehr]

20. Mär 15

Eine Schule, die den Kindern was zutraut

Das neue Buch über die Villa Monte. [mehr]

18. Mär 15

«Das Fest ist hier» – Neues vom Labyrinthplatz in Zürich

Der Labyrinthgarten von oben.

Ein Labyrinth in Zürich? Nein, wir meinen nicht die Gassen des Niederdörfli – sondern einen wunderbar angelegten Garten auf dem Kasernenareal beim Hauptbahnhof. Dort führt ein blumiges Gartenlabyrinth mit vier Umgängen zu... [mehr]

Artikel 76 bis 90 von 253

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >