Was wäre wenn?
Jan./Feb. 2016
Jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Es gibt Zitronen, die werden ausgepresst, bis Blut kommt




Harald Schumann und Ute Scheub: Die Troika – Macht ohne Kontrolle. Eine griechische Tragödie und eine europäische Groteske in fünf Akten. edition Zeitpunkt, 2015. 104 S., geb. Fr. 15.–/€ 14.–

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Kampagnen


20. Jan 12

Davos: Das Treffen der anderen Weltverbesserer

Nur die wenigsten Menschen erhalten schon zu Lebzeiten ein Denkmal. Klaus Schwab, der Gründer des World Economic Forum schon. «Und wo ist eigentlich das Denkmal für alle anderen, die sich für eine Verbesserung der Welt... [mehr]

06. Jan 12

Menschenstrom: Am 11. März fliesst er wieder

Zum ersten Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima, am 11. März findet wieder ein «Menschenstrom gegen Atom» statt. Der Tradition dieser von unabhängigen Aktivistinnen und Aktivisten getragenen Protestbewegung entsprechend,... [mehr]

03. Jan 12

Zyklon beschädigt Auroville schwer

Die von Sri Aurobindo gegründete «Zukunftsstadt» in Südindien wurde Ende Jahr schwer beschädigt, der Zyklon hinterliess eine Spur der Verwüstung. [mehr]

09. Dez 11

Impfgegner lässt sich nicht mundtot machen

Ein prominenter Gegner der Blauzungenimpfung ist Ende November wegen eines Tatbestandes verurteilt worden, der gar keiner mehr ist. Das Bezirksgericht Winterthur verurteilte den Biobauern und grünen Zürcher Kantonsrat Urs Hans... [mehr]

07. Dez 11

Terra Madre Day 2011

Am 10. Dezember feiert das weltweite Slow Food Netzwerk gute, saubere und faire Lebensmittel und unterstützt das Projekt 1000 Gärten in Afrika [mehr]

02. Dez 11

Adventskalender nachhaltige Entwicklung 2011

24 spannungsvolle "Fenster zur Nachhaltigkeit"

 

 

Ab dem 1. Dezember können Sie wieder Tag für Tag auf www.online-adventskalender.info neues Wissen zur nachhaltigen Entwicklung erschliessen. Der ebenso sinn- wie spannungsvolle... [mehr]

28. Nov 11

Jenseits von Mauern – ein Friedenforschungsdorf im Nahen Osten

Kann eine kleine Gruppe eine globale Wirkung erzielen? Was ist unsere Rolle im derzeitigen Aufbruch in der Welt? Diese Fragen stehen im Zentrum von zwei Informationsveranstaltungen in Basel und Zürich über das Projekt eines... [mehr]

24. Nov 11

Café Décroissance: Ein französischer Wachstumsverweigerer auf Wahltournee

Tour de France mit fünf Schweizer Etappen [mehr]

12. Nov 11

Der Mann hat entweder keine Ahnung oder er blufft

Die Diskussion zwischen dem BIZ-Generalsekretär Peter Dittus und Occupy Basel vom 10. November [mehr]

22. Okt 11

Wir nehmen den Piratenplatz

Liebe Freunde

Vor einer Woche sind wir schon da auf diesem Piratenplatz gestanden und haben gezeigt: Wir sind nicht mehr bereit, die Not zu akzeptieren, die das Bankensystem auf der Welt verbreitet.

 

Und vor einer Woche habe... [mehr]

20. Okt 11

Occupy Paradeplatz: Die Struktur ist noch nicht transparent

Die Bewegung «occupy Paradeplatz» will keine Struktur. An ihrer ersten Vollversammlung hat sie einen entsprechenden Vorschlag abgelehnt und seither immer wieder bekräftigt, zuletzt in einem heute morgen früh verbreiteten offenen... [mehr]

17. Okt 11

Occupy Paradeplatz: Manifest des Gefühls

Sie sagen, wir hätten keine Botschaft. Sie erkennen nicht, dass tausende Leute bereits für sich eine Botschaft darstellen. Sie nennen uns „linke Gruppierungen“ oder „rechte Verschwörungstheoretiker“. Sie begreifen nicht, dass es... [mehr]

16. Okt 11

Occupy «Piratenplatz» – ein vielversprechender Auftakt

«Piratenplatz» – die Tafel, die gestern Nachmittag in die Höhe gestreckt wurde, brachte es auf den Punkt: Die Finanzwirtschaft bereichert sich an der Realwirtschaft, manchmal direkt, meist auf verschlungenen Wegen, aber immer... [mehr]

11. Okt 11

Occupy Paradeplatz: So viel ist zur Zeit bekannt

«Rettet Menschen, nicht Banken!» – unter diesem Motto findet am kommenden Samstag die Kundgebung «occupy Paradeplatz» statt. Auf ein Organisationskomitee wollte die «Vollversammlung» von gestern Montagabend bewusst verzichten.... [mehr]

10. Okt 11

«Occupy Paradeplatz»: Drei Gefahren, viele Antworten

Mit «occupy Paradeplatz» vom 15. Oktober erfasst die Protestwelle gegen die Finanzwirtschaft auch die Schweiz. Wenn die Politik schläft, müssen die Bürger sie wecken. Aber es drohen drei grosse Gefahren, derer man sich von allem... [mehr]

Artikel 91 bis 105 von 354

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >