nah – fern



Juli/August 2016
Jetzt am Kiosk.



Rubriken










Marktplatz

Links


 

Geld: die schärfste Analyse auf dem Buchmarkt




Christoph Pfluger: Das nächste Geld – die zehn Fallgruben des Geldsystems und wie wir sie überwinden. edition Zeitpunkt, 2015. 248 S., Fr. 23.–/€ 21.–.

 

Es gibt Zitronen, die werden ausgepresst, bis Blut kommt




Harald Schumann und Ute Scheub: Die Troika – Macht ohne Kontrolle. Eine griechische Tragödie und eine europäische Groteske in fünf Akten. edition Zeitpunkt, 2015. 104 S., geb. Fr. 15.–/€ 14.–

 

Der lebt, was er denkt, und tut, was er sagt




Erwin Jakob Schatzmann: unverblümt – aphoristische Denkprosa. edition Zeitpunkt, 2015. 148 Seiten, mit 13 ganzseitigen farb. Abb. Geb. Fr. 18.–/€ 16.–.

Ein Buch, das die Schweiz verändert




Die Vollgeld-Reform – wie Staatsschulden abgebaut und Finanzkrisen verhindert werden können. Mit Beiträgen von Hans Christoph Binswanger, Joseph Huber und Philippe Mastronardi. Edition Zeitpunkt, 3. Aufl., 2013. 84 S. Fr.12.50 / Euro 9.50.

Wirtschaft


11. Mär 16

Das Kirchturmprinzip

Friedrich Raiffeisen – «Nur so weit wirtschaften wie man vom Kirchturm aus sieht.» [mehr]

10. Mär 16

«Die wilden Wurzeln des World Wide Webs»


Filmabend von occupy Basel

Sonntag, 13.03.2016, LoLa Quartierzentrum St. Johann. 
Türöffnung 18:00 Uhr, Filmbeginn 18:30 Uhr. 
Mit Diskussion und Nachtessen im Anschluss [mehr]

07. Mär 16

Infosperber – nach fünf Jahren bereits unverzichtbar

Medien sind für die Demokratie systemrelevant: Urs P. Gasche, Gründer der Schweiz. Stiftung zur Förderung unabhängiger Information am Jubiläum von Infosperber.

Infosperber ist in kurzer Zeit Jahren zu einer Instanz in der Medienlandschaft geworden. Besser hätte dies nicht unterstrichen werden können, als durch die Präsenz von Bundesrätin  Simonetta Sommaruga am fünfjährigen... [mehr]

05. Mär 16

Oben noch obiger, unten noch untener

Ueli Mäders Buch «macht.ch» porträtiert die kleine Schweiz als grosses Finanzimperium.

Über Zockerbanden, Expats, Pharmaindustrie und den Siegeszug des Neoliberalismus. [mehr]

05. Mär 16

Ja, es hat genug für alle

Die Kunst des guten Lebens und einer guten Wirtschafts- und Regierungsführung kann gelingen, wenn wir uns gemeinsam über deren Ziele und Inhalte verständigen. Grundvoraussetzung ist zunächst, dass alle ihr Leben in Freiheit... [mehr]

04. Mär 16

Verschwindet die demokratische Perspektive Europas?

Als die süd- und osteuropäischen EU-Staaten die Schließung der Grenze Mazedoniens zu Griechenland beschlossen und die griechische Regierung dagegen protestierte, war die einhellig empörte Antwort von Slowenien bis Estland: Man... [mehr]

04. Mär 16

Das lange Ende des baren Geldes

Eine soziologische Betrachtung [mehr]

04. Mär 16

Freisein mit weniger Geld

Vortrag «geldfreier leben – Wege in ein neues Miteinander» von Tobi Rosswog [mehr]

03. Mär 16

Wer regiert die Welt?

Geld regiert die Welt, wie der Volksmund weiß. Nur: Wer regiert eigentlich das Geld? Und wie? Wie kommt es, dass fast alle Parteien inzwischen für dieselbe vermeintlich alternativlose Politik des Sozialabbaus und der Verelendung... [mehr]

02. Mär 16

Minderjährige Youtube-Stars

Ein neuer Marketing-Trend macht Kinder reich [mehr]

28. Feb 16

Eidgenössische Hanfverwaltung erhebt Hanfsteuer

Was wäre wenn Haschisch legal wäre. Statt Egli im Bierteig essen Parlamentarier Hanfguetsli. Roger Liggensdorfer macht sich einen Spass daraus Alkohol mit Cannabis zu ersetzen. [mehr]

25. Feb 16

Aktuelle Videotipps

Münchner Sicherheitskonferenz: Wo Sicherheit draufsteht ist Krieg drin

 

Seit heute findet in München die 52. Sicherheitskonferenz statt. Die unter dem Motto „Frieden durch Dialog“ ins Leben gerufene Konferenz setzt sich... [mehr]

22. Feb 16

Eine andere Männlichkeit ist möglich

In Ute Scheubs Traum geht es konkret zu und her. Er löst die Gleichung: Patriarchat + Klimakrise + Militarismus + Finanzkapitalismus.  [mehr]

22. Feb 16

Ein «Patensystem» für Flüchtlinge

Eine Migrationsexpertin stellt sich die Frage: Was wäre wenn? [mehr]

20. Feb 16

Bürger wären dem Bankensystem ausgeliefert

Die Abschaffung des Bargelds hätte für Bürger unkalkulierbare Risiken. Bürgerkonten bei der Zentralbank könnten die Freiheit sichern. [mehr]

Artikel 91 bis 105 von 2538

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >