Jede Woche erfreut und beschäftigt mich eine bekannte Business-Networking Plattform mit dieser Information. Das macht mich von Herzen froh!

Ist es nicht schön, wenn man von einem Mailroboter Nachts um 3.03 Uhr, solch liebevolle Mails bekommt? Andere, die unter Schlaflosigkeit leiden, und mit ihrer Existenz hadern, könnten das Gefühl entwickeln, dass sie niemand lieb hat. Dass niemand sie braucht. Dass sie zum alten Eisen gehören. Ich rate, die Sache positiv zu sehen. Ich schmiege mich entspannt in meine Hängematte. Burn Out ist ausgeschlossen. Leben im Hier und Jetzt. (Wann auch sonst?) Tue nur was ich wirklich, wirklich will.

24. September 2018vonChristine Ax
16. Mai 15
Die vergangenen Leben haben eine erstaunliche Karriere hinter sich: Zuerst gab es sie, dann verschwanden sie wieder.
07. Mai 15
Ein Bericht vom Zeitpunkttag am 1. Mai.
07. Mai 15
Dieter Hagenbach - der Bewusstseinswandler!
03. Mai 15
Sie haben den Frauentempel gegründet, in dem weibliche Spiritualität gelebt wird.
27. Apr 15
Sie ist Bankangestellte in Leitposition und gleichzeitig hochsensibel - und bringt dies mit Leichtigkeit auf die Reihe.
09. Mär 15
Im Vater-Sohn Camp setzen sich die Teilnehmer mit Mannsein und Erwachsenwerden auseinander.
03. Mär 15
Musik und Gesang sind ihre Welt. Mit Geistern hatte die Sängerin und Klangmalerin Orna Ralston nichts am Hut – diese jedoch mit ihr.
29. Jan 15
Da und doch nicht da
25. Jan 15
Sinnige Geschichten
20. Jan 15
Laotse oder der Weg des Drachen
30. Nov 14
Der Solothurner Wolfgang Salzmann schrieb eine Art Gesamtschau des Judentums.
Ein Interview mit dem Autor
23. Okt 14
Nicht nur der Stimme Gottes lauschen, sondern mit offenem Herzen auch den Wanderern, Touristen und Sinnsuchenden begegnen – dies will Schwester Benedikta, die als einzige Eremitin…
18. Okt 14
Herbergen sind zu Erholung da. In der Casa Betulla stösst man jedoch an seine persönlichen Grenzen. Das kann mindestens so heilsam sein – und ist manchmal sogar unumgänglich.
25. Sep 14
Ein Selbstversuch im Tipi
30. Jun 14
Das Leben spielt sich nochmals in Flashbacks vor dem inneren Auge ab? Hollywoodeske Vorstellung von Nahtoderfahrungen bewahrheiten sich nur selten.
27. Dez 13
Gott vollendete am sechsten Tag sein Werk. Wir Menschen dagegen hören nicht auf und entwickeln die Schöpfung weiter. Deshalb brauchen wir einen Tag, an dem wir es gut sein lassen…
17. Dez 13

Dirk Schröder im Gespräch mit Andreas Krebs
21. Aug 13
Wo die Liebe hinfällt, wächst Gras. Anja Siouda inszeniert süffisant, wie aus interkulturellen Begegnungen intensive Beziehungen entstehen.