Die „Zentralstelle für wiederverwendbare Materialien e.V. " in Berlin wurde 2006 gegründet. Sie versteht sich als Zwischenlager der Dinge und Materialien, die viel zu schade für den Müll sind.

Auf der Website des Vereines steht: „Ist das noch Abfall oder kann das noch Kunst? Vom Abfall zum Einfall.“ Jeden Monat gibt es hier ein neues „Material des Monats“. Im September sind gummierte Holzräder im Angebot. In anderen Monaten waren es Styroporbuchstaben, Thermoflies, Rundbänke, Teppiche, Regal-Elemente, Holz u.a.m. 

16. September 2018vonRedaktion