​​​​​​​Wenn Alexa demnächst mitfühlend fragt, ob Amazon per Express ein Hustenmittel ins Haus liefern darf, dann ist die nächste Stufe der digitalen Gesundheitsüberwachung erreicht.

Der Tech-Newsdienst Heise macht darauf aufmerksam, dass die US-Patentbehörde einen Amazon-Patentantrag genehmigt hat, der tief in die Privatsphäre eingreift. Die neue Alexa-Anwendung soll an unserer Stimme erkennen können, ob wir erkältet sind, ob wir einenHusten haben oder depressiv sind. Diese Fürsorge hat ihren Preis. Die Information wird sofort genutzt, um individuelle Angebote zu machen. Wer gerne im Internet einkauft, über den wissen Google, Facebook, Amazon & Co heute vermutlich eh schon fast alles.

16. Oktober 2018vonuspto.gov / Amazon
10. Jul 16
Es gibt kein UN-Umweltgericht. Nun klagt die Zivilgesellschaft.
07. Jul 16
Pflanzen, Tiere, sogar Steine: Alles spricht zu uns. Wir brauchen nur etwas Zeit, dann führt uns die Natur zu uns selber.
06. Jul 16
«Was ich tue, tue ich erst einmal für mich», stellt Nicolas Huchet klar. Doch wenn er Erfolg hat, will der Franzose die Früchte seiner Arbeit mit all denjenigen teilen, die in…
02. Jul 16
Die kleine Biovision-Stiftung von Hans Rudolf Herren und die milliardenschwere Gates Foundation wollen afrikanische Kleinbauern unterstützen und die Malaria bekämpfen, aber mit…
30. Jun 16
Notwendig, zeitgemäss und bezahlbar
29. Jun 16
Die Probleme sind fern, die Verantwortlichen nah
08. Jun 16
Ein Crashkurs zur Herstellung und Geschichte des Essigs.
06. Jun 16
Glück ist lernbar
05. Jun 16
Wildkräuter – gratis Vitaminbomben
30. Mai 16
Diana Richardson wollte als südafrikanische Anwältin während der Apartheid etwas für ihr Land tun. Heute lehrt sie als Körpertherapeutin und Tantra-Lehrerin «Slow Sex» und zeigt,…
27. Mai 16
Wenn sich zwei Lebensgeschichten auf der Schwelle des Todes kreuzen.
25. Mai 16
In Erde enthaltenes Vaccae wirkt ähnlich wie Antidepressivum
24. Mai 16
Auf der Herzschlaufe galoppieren lustvoll die Drahtesel
22. Mai 16
Energie-Lunch in Winterthur
10. Mai 16
Handbuch für den Anbau von Gemüse und Salat und warum Spiessbürger keine Bünzlis sind
05. Mai 16
Machen uns die Maschinen reicher oder nehmen sie uns den Lohn der Arbeit? Und ist ein Grundeinkommen die richtige Lösung für die wachsende Schere zwischen Arm und Reich? Die…
03. Mai 16
Westliche Kleiderschränke platzen aus den Nähten. Seit Jahren fluten billige Kleider den Textilmarkt. H&M und ihre Mitstreiter uniformieren eine ganze Generation. In…
02. Mai 16
Die USA und China überbieten sich mit Kilos
02. Mai 16
Die Alternative zum Geschwindigkeitswahn ist nicht Entschleunigung, sondern Resonanz. Dies ist das Fazit der jahrzentelangen Forschung des Jenaer Soziologen Hartmut Rosa.