Der eine kämpft mit Gemeindefusionen, der andere mit Terroristen. Wenn der Stadtpräsident von Bern auf den Bürgermeister von Mogadischu trifft, mangelt es nicht an Unterschieden. Gibt es auch Verbindendes?

Es ist ein grauer Freitagmorgen, als in der pittoresken Altstadt von Bern zwei Welten aufeinandertreffen. Im ersten Stock eines Stadtpalais im historischen Kern der Schweizer Kapitale steht Abdirahman Omar Osman, Bürgermeister von Mogadischu, und berät sich mit seiner Entourage. Grosse Fenster geben den Blick frei auf den Innenhof, die Wände sind hoch und prunkvoll verziert, die Gäste flüstern – so eindrücklich ist die Szenerie.

04. Mai 2019 von Christian Zeier
22. Mär 19
Die Strategie der Nulltoleranz ist sehr effizient in der Verbrechensbekämpfung. Sie wird nur nicht für alle gleich angewendet.
19. Mär 19
Der Rückzug Sahra Wagenknechts vom Fraktionsvorsitz der LINKEN und von #aufstehen ist eine Zäsur mit Folgen.
18. Mär 19
Eine Vereinbarung zwischen der EU und den USA – «Privacy Shield» – soll den Schutz der Daten von EU-Bürgern in den USA nach europäischen Standards garantieren. Die unabhängige EU-…
17. Mär 19
Frauen nehmen in der Wirtschaft, in Organisationen und in der Politik nur wenige Spitzenpositionen ein. Möglich, dass sie eher Karriere machen, wenn sie sich hart wie Männer geben…
15. Mär 19
Chapeau für Maximilan Schrems
11. Mär 19
Chapeau für «public eye»
07. Mär 19
Wem nützt das Geschäftsmodell des globalen „freien“ Personenverkehrs, wenn die Fluchtursachen ignoriert werden?
05. Mär 19
Die OPCW (Organisation für das Verbot chemischer Waffen) hat ihren Abschlussbericht über einen angeblichen Chemiewaffenangriff auf Douma vom 7. April 2018 vorgelegt. Trotz der…
01. Mär 19
Eine Warnung vorweg: Ich gefährde Ihre Gesundheit!
25. Feb 19
Die Achtung vor der Regierung der USA schmilzt wie das Eis an den Polkappen
15. Feb 19
Von der Wasserrebellion zur Völkerverständigung
11. Feb 19
Unermüdlicher Einsatz für den Frieden und das Gewaltverbot der UNO
10. Feb 19
Die einen würden sagen, hier werde der wichtigste Zipfel Europas gegen russische Übergriffe verteidigt. In den Augen anderer wird exakt derselbe Landstrich vor den Faschisten der…
08. Feb 19
Der amerikanische Sicherheitsberater John Bolton spricht Klartext über den US-Coup
08. Feb 19
Eine ganze Reihe von neuen Büchern befasst sich mit der zerstörerischen Macht der Eliten. Sie alle gehen davon aus, dass die Reichen immer reicher, die Konzerne immer mächtiger…
05. Feb 19
Die vier entscheidenden Mordfälle der USA in den 1960er Jahren – an Präsident Kennedy, Malcolm X, Martin Luther King und Robert F. Kennedy – sollen wieder aufgerollt werden.
14. Jan 19
Wenn Vertreter der neuen Rechten, wie Steve Bannon oder Trump mehr ökonomischen Nationalismus fordern, ist das weder neu, noch ist es das, was es zu sein vorgibt. Denn erstens ist…
13. Jan 19
In Europa landen jedes Jahr 4,3 Millionen Tonnen Palmöl im Biodiesel. 51% des nach Europa importierten Palmöls fließt demnach in unsere Autos.
06. Jan 19
Die Europawahlen in diesem Mai werfen ihre Schatten voraus. Erstmals stehen sich zwei transnationale politische Bewegungen gegenüber. Eine pro-europäische Linke und eine anti-…