Die neue italienische Regierung der «Fünf-Sterne-Bewegung» und der Lega gebildet, wirft alle Pläne der EU über den Haufen, auch wenn sie Kompromisse mit dem Establishment schlossen und ihre EU-kritischen Positionen abschwächten.

Der «Vertrag für eine Regierung des Wandels», den die beiden Parteichefs Luigi Di Maio und Matteo Salvini unterzeichneten, fordert Änderungen in der Aussen- und Wirtschaftspolitik, deren Umsetzung die geopolitischen Ränke und die Austeritäts-Diktatur der EU durchkreuzen würden.

25. Mai 2018vonCaroline Hartmann
21. Apr 17
«Der Nervengasanschlag [von Chan Schaichun] kann sich nicht so ereignet haben, wie er im Geheimdienstbericht des Weissen Hauses beschrieben wird.» Zu diesem Schluss kommt der
18. Apr 17
Seit Jahren verfolgen wir täglich und mit wachsender Ratlosigkeit die weltweite Zunahme von Kriegen und bewaffneten Konflikten. Wahrscheinlich geht es Euch allen wie mir: man fühlt sich angesichts dieser Katastrophen nur noch traurig, wütend und hilflos.
17. Apr 17
Regine Naeckel: Die wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Probleme der Welt basieren Ihrer Ansicht nach auf einem Grundübel – Sie nennen es «Externalisierung». Wie funktioniert sie?
14. Apr 17
1. Wir schreiben, um Ihnen eine eindeutige Warnung vor der Gefahr durch bewaffnete Feindseligkeiten gegenüber Russland auszusprechen – die Gefahr besteht, dass eine Eskalation zum Atomkrieg führen kann. Die Bedrohung ist nach dem Vergeltungsschlag auf Syrien gewachsen.
13. Apr 17
Die Situation auf dem Milchmarkt ist unhaltbar! Die Milchbäuerinnen und Milchbauern brauchen eine legitime demokratische Interessensvertretung. Der Verband der Schweizer Milchproduzenten (SMP) gehört in Bauernhand!
07. Apr 17
«Die Schweiz zählt zu den Ländern mit dem höchsten Pestizideinsatz Europas.
07. Apr 17
Klar ist es nicht schön, mit Falschmeldungen gefüttert zu werden, am wenigsten angenehm ist es für die Mediennutzer. Doch was sind Fake News eigentlich?
04. Apr 17
 A m 28. April 2017 sind es drei Jahre, seit Brüssel Wirtschaftssanktionen gegen Russland verhängt hat.
03. Apr 17
Der Wachstumszwang wird enden, das ist sicher. Nur wann und wie, das wissen wir nicht. Wir können es auch nicht wissen. Das haben komplexe Systeme wie unsere vernetzte Zivilisation in sich. Aber Ahnungen könnten wir schon haben, und wir sollten auch.
31. Mär 17
Eine schwarzgelbe Tafel warnt die Passagiere der Londoner U-Bahn vor Propaganda:
27. Mär 17
Bis in die «New York Times» schlugen die Wellen, als Ken Jebsens Sendung «Ken FM» 2012 nach über zehn Jahren beim Radio Berlin-Brandenburg (RBB) abgesetzt wurde, weil er angeblich den Holocaust leugnen würde.
23. Mär 17
Schwarze Listen haben eine lange Tradition. Schon im antiken Rom wurden missliebige Mitbürger erfasst – damals mit dem klaren Ziel, sie zu eliminieren, sobald man ihrer habhaft wurde.
21. Mär 17
Die Vortragsreihe "Aufbruch in eine nachhaltige Welt" will inspirierende Denkanstösse zu aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftspolitischen Themen vermitteln. Am Mittwoch, 29. März 2017, startet die vierteilige Reihe im Winterthurer "Osttor".
20. Mär 17
Der Blockchain-Technologie hängt der Ruf an, Banken unnötig zu machen. Doch werden Banken künftig selber darauf setzen.
19. Mär 17
St. Imier, Uhrenmacherstadt im Berner Jura. Es ist Sonntag, der 15. September 1872. Arbeiter aus Spanien, Italien, Frankreich und den USA treffen sich mit Vertretern der Fédération jurassienne in einem Hotel, das später «Le Central» heissen wird.
17. Mär 17
Antibiotikaresistente Bakterien sind «die grösste Bedrohung für die Gesundheit der Bevölkerung in der Schweiz». Dies sagt nicht irgendein Fundamentalist, sondern die Eidg. Fachkommission für biologische Sicherheit.
17. Mär 17
Jens Wernicke: Herr Professor Becker, was ist Ihnen an der Berichterstattung zur US-Wahl aufgefallen?
12. Mär 17
Vor zwanzig Jahren gründeten die weltgrösste Umweltorganisationen (WWF) und der damals weltgrösste Tiefkühlfischhändler (Unilever) das Label MSC, es steht für Marine Stewardship Council – Rat zur verantwortlichen Verwaltung der Meere.
11. Mär 17
 Die schlechte oder «schwarze» Nachricht vorweg: Zeitungen und Qualitätsjournalismus befinden sich europaweit, ja weltweit im Niedergang, seit Anzeigen und Kundschaft massenhaft ins Internet abwandern. Die gute oder «weisse» Nachricht: Ab und zu schaffen es gemeinnützige Medie
10. Mär 17
Auf «Murg im Wandel», die äusserst innovative und erfolgreiche Bürgerinitiative in Murg, direkt an der Schweizer Grenze, haben wir schon verschiedentlich hingewiesen.