Gutes Geld verdienen macht Spass. Geld für einen guten Zweck einsetzen glücklich. Rita Fleer will als Effektive Altruistin beides zusammenbringen.

Eigentlich wollte Rita Fleer Ärztin werden. Seit der fünften Klasse, nach der Lektüre über die Entwicklungshelferin Lotti Latrous, träumt sie davon: etwas Sinnvolles tun, Leben retten, ganz konkret. Kurz vor dem Numerus Clausus bekam sie erstmals kalte Füsse: Was, wenn ich die Prüfung nicht bestehe? Sie hatte keinen Plan B. Es war 2008, die Finanzkrise erreichte ihren Höhepunkt und Fleer fing an, sich für die Hintergründe zu interessieren.

23. Mai 2018vonSamanta Siegfried
28. Jan 18
Mit dem Projekt «Frieden in unseren Händen» wollen sie – trotz oder gerade wegen dem Unfrieden in der Welt – ermutigen, an den Frieden in der Welt zu glauben.
27. Jan 18
Viele Outdoor-Begeisterte, Wanderer und Naturfreunde wissen vielleicht gar nicht, dass ihre praktischen Fleecejacken und -pullover der Umwelt schaden. Spätestens wenn sie in der Waschmaschine landen.
26. Jan 18
Wenn es Leute gibt, um die man am liebsten einen weiten Bogen schlägt, dann die, die es immer besser wissen. Die jedem Satz, den man sagt, noch einen hinzufügen, der diesen interpretiert, relativiert oder korrigiert. Während der Arbeit, an einer Party, beim Sport.
26. Jan 18
95 Prozent der Fassadenoberfläche sind mit rund 1000 gleichen Photovoltaik-Modulen belegt. Überschüssiger Solarstrom wird von einer Power-to-Gas-Anlage in Wasserstoff und anschliessend in Methangas umgewandelt und ins Erdgasnetz eingespeist.
25. Jan 18
Das 300 km lange Barrier Riff von Belize, ein Weltnaturerbe und das zweigrösste nach dem Great Barrier Reef» beherbergt 1400 verschiedene Tierarten, viele davon gefährdet.
24. Jan 18
Vier grosse US-Spitalketten haben genug von den ungerechtfertigten Preiserhöhungen von Generika und künstlich herbeigeführtem Mangel: Sie wollen Medikamente, deren Patentschutz abgelaufen ist, in Zukunft selber herstellen.
20. Jan 18
Susanne Triner hatte eine Vision. Jeweils am 21. Tag des Monats sollen Menschen zusammenkommen und ihre Pläne, Ideen und Projekte vorstellen – mit dem Ziel, sich gegenseitig zu unterstützen.
19. Jan 18
Stellen Sie sich vor, Sie könnten in Ihrer Gartengemeinschaft selber bestimmen, was für Sorten Sie gerne pflanzen würden. Alte, vergessene Sorten, von denen sie vielleicht noch nie gehört haben, wie «Froschkönigs Goldkugel» oder «Lange Zürcher».
18. Jan 18
Das Sprachmobil fährt dorthin, wo die Geflüchteten vorübergehend leben, auf ihren Asylentscheid warten und arbeiten. Der  rollende Lern-Begegnungsraum, bietet zwischen vier und sechs SchülerInnen Platz.
17. Jan 18
Das «Stimmvolk», ein Netzwerk von singfreudigen Menschen lässt seine Stimme mittlerweile an 30 Orten in der Schweiz erklingen. Das Angebot ist niederschwellig und für alle geeignet, die entweder gerne singen oder überzeugt sind, dass in der Öffentlichkeit gesungene Lieder Gutes b
16. Jan 18
Als Kinder hatten wir ein klares Gespür für richtig und falsch. Wenn ein Spielkamerad eine Schokolade auf den Spielplatz mitbrachte, dann musste er einfach teilen, anders ging es nicht. Als ein neuer Junge einem anderen nichts abgeben wollte, waren wir schier fassungslos.
15. Jan 18
Über 500’000 Franken sind seit dem 24. November für das Projekt «Neustart in Burkina Faso» zusammen gekommen.
15. Jan 18
Erinnert ihr euch noch an die guten alten Zeiten? Damals, als Frauen gesehen, aber nicht gehört werden sollten?
12. Jan 18
Kein Sektor trägt so massiv zum Verlust der Artenvielfalt, zur Zerstörung des Klimas, zur Überdüngung und zur Gefährdung unserer Gesundheit bei wie die industrielle Fleischproduktion.
10. Jan 18
Glyphosat ist das am häufigsten eingesetzte Pestizid weltweit – und steht im Verdacht, Krebs zu erregen. Ende November entschieden die EU-Länder, dass das umstrittene Herbizid trotzdem für weitere fünf Jahre in der EU zugelassen bleibt. Das kannst du jetzt tun:
03. Jan 18
Für neue, lebendige Verbindungen zwischen Stadt und Land braucht es eine neue Logistik. Das Jungunternehmen ImagineCargo krempelt die Feinverteilung der Waren in der Stadt Zürich um.
30. Dez 17
Meine Lieblingsszene in den «Herr der Ringe»-Filmen war immer die in den Minen Morias, wo Zauberer Gandalf im Duell mit dem teuflischen Balrog seinen Stab in den Boden rammt und mit geballter magischer Kraft schreit: «You shall not pass!» – und seinen Gefährten damit die Flucht ermöglicht.
22. Dez 17
Als im Parlament wieder einmal über ein Waffenembargo debattiert wird, stellt sie sich kurzerhand mit einem Transparent auf den Bundesplatz.
19. Dez 17
Als Wissenschafterin erforschte Anne-Christin Bansleben das säuerliche Gemüse – und bewies: Mit dem Gerbstoff der Rhabarberwurzel kann man nicht nur chromfrei, also umweltfreundlich, sondern auch wirtschaftlich Leder gerben.
18. Dez 17
Rubikon, das Webmagazin von Jens Wernicke «für die kritische Masse» erweitert sein Angebot mit Videos.