Überall rund um den Schweizer Obersee bauen Provider Sendemasten. Dabei weiss derzeit niemand, ob die Grenzwerte bei der Strahlenbelastung überhaupt eingehalten werden.

Es ist eine absurde Situation: Swisscom & Co. bauen fleissig 5G-Antennen und wissen nicht einmal, ob sie mit den Strahlenwerten innerhalb der Grenzwerte liegen. Und die Gemeinden spielen mit, weil sie ganz einfach mit den hoch komplizierten Tabellen und Berechnungen der Provider völlig überfordert sind.

22. Oktober 2020 von Jérôme Stern
17. Jul 08
Mühleberg ist eines der ältesten AKW der Welt und weist beunruhigende Risse im Kernmantel auf. Dieser Zustand ist für Mensch und Umwelt unberechenbar und gefährlich.
08. Jul 08
Wer einen umfassenden Überblick über umweltgerechtes Konsumverhalten erhalten möchte, der findet dazu Informationen auf einer neuen Internetplattform des Bundesamtes für Umwelt…
04. Jul 08
Der rücksichtslose Uran-Abbau macht das Wüstenvolk krank: Jetzt griff es einmal mehr zur Waffe