Das Team der Alpenschutz-Organisation «Mountain Wilderness Schweiz» pflegt eine inspirierende Form der Zusammenarbeit: Die Mitarbeitenden zügeln ihr Büro für einen Monat von Bern ins Val Müstair und erörtern dort Fragen zu Tourismus und Wildnis. Man kann sie dort besuchen, jeweils vormittags.

Anlässlich des 25-Jahre-Jubiläums verlegt die Alpenschutzorganisation «Mountain Wilderness Schweiz» ihren Arbeits-und Lebensmittelpunkt für drei Wochen von Bern ins südöstlichste Bündner Bergtal, ins Val Müstair. «Es gibt hier viele spannende Fragestellungen, mit denen wir uns aktuell beschäftigen. Das Tal steht zum Beispiel in Bezug auf den Wintertourismus an einem Scheideweg», so Maren Kern, Geschäftsleiterin von Mountain Wilderness Schweiz.

09. August 2019 von Redaktion
13. Jan 19
In Europa landen jedes Jahr 4,3 Millionen Tonnen Palmöl im Biodiesel. 51% des nach Europa importierten Palmöls fließt demnach in unsere Autos.
31. Dez 18
Wenn die ökologische Vision von Präsident Xi Jinping mehr als Rhetorik ist, könnte dies tiefgreifende Auswirkungen auf die Zukunft der Menschheit haben.
30. Dez 18
Beim Treffen des Parlaments der Weltreligionen wurde im November in den Katalog der wichtigsten gemeinsamen Grundsätze ein fünftes Prinzip aufgenommen. Spirituelle Führer aus…
12. Dez 18
Staaten, Unternehmen und die Zivilgesellschaft haben bisher ihre Rechte in den Vordergrund gestellt und dabei eine wichtig Tatsache übersehen: Nur wenn wir die Natur schützen,…
25. Nov 18
Das zweite Vernetzungstreffen der Ernährungsräte fand an diesem Wochenende in Frankfurt statt. Gastgeber war der Ernährungsrat Frankfurt. Rund dreißig Initiativen waren der…
12. Nov 18
Nach über zwanzig Jahren liegt ein Werk der revolutionären Mikrobiologin Lynn Margulis wieder auf Deutsch vor: «Der symbiotische Planet oder: Wie die Evolution wirklich verlief».
02. Nov 18
Seit gestern läuft der Film «Welcome to Zwitscherland» von Marc Tschudin in die Schweizer Kinos. Ein überraschender Blick auf das Land und seine Eigenheiten. Im Mittelpunkt: das…
28. Okt 18
Physiker der University of Edinburgh lüften die letzten Geheimnisse des Löwenzahns
22. Okt 18
Agro-Forst-Systeme und Permakultur erweisen sich mehr und mehr als die Zukunft einer ebenso nachhaltigen wie freudvollen Landwirtschaft. Diese Farm in Frankreich macht von sich…
21. Okt 18
Immer wieder versuchen Lobbyisten der industriellen Landwirtschaft den Eindruck zu erwecken, dass nur sie die Welt ernähren können. Warum das falsch und gefährlich ist, und warum…
15. Sep 18
Endlich: Glyphosat ist jetzt auch aus allen deutschen Baumärkten ausgelistet.
29. Aug 18
Steueroasen finanzieren Raubfischerei und Sojaanbau im Amazonas! Auch wer kein Anhänger/in von Verschwörungstheorien ist: Diese Fakten tun weh. 
22. Aug 18
Wer noch nie aufgestanden ist, kann sich wieder hinsetzen. Aber die, denen die Füße vom langen Stehen schon wehtun, denen möchte ich empfehlen, die Ruhe zu bewahren und zu…
20. Aug 18
Eine alte Mühle in Frankreich lädt zum Ausstieg und Neustart ein.
18. Aug 18
Ermunterung zu einem außergewöhnlichen Sonntagsspaziergang
03. Aug 18
Ein Aufenthalt in der Natur stellt die Fähigkeit, aufmerksam zu sein wieder her. Wer dabei aber soziale Medien auf dem Smartphone verfolgt oder Mails bearbeitet, dem nützt die…
25. Jul 18
Heutei jährt sich die Pillenenzyklika zum fünfzigsten Mal – und es soll so weitergehen. Denn die Menschheit soll wie die Wirtschaft weiterwachsen. Die Folgen sind fatal.
10. Jul 18
Vier Unentwegte bieten ein besonderes BnB im Bündnerland an.
25. Jun 18
Die Landwirtschaft belastet unser Trinkwasser am stärksten. Die Trinkwasser-Initiative fordert deshalb für Direktzahlungen einen «ökologischen Leistungsnachweis, der die Erhaltung…