Verschiedene Entwicklungsorganisationen, darunter die Schweizer NGOs Alliance Sud und Public Eye oder das Hilfswerk Swissaid rufen in einem Schreiben zum Schulderlass auf. Die Coronakrise stürze viele Entwicklungsländer in ausserordentliche Notlagen. Schweizer Banken stünden als wichtige Gläubigerinnen dieser Länder in der Verantwortung. Die Organisationen fordern den Bund auf, einen runden Tisch einzuberufen, um die Modalitäten eines Schuldenerlasses zu verhandeln.

Aufgrund der vielfältigen negativen Entwicklungen in der Weltwirtschaft droht armen Ländern die schlimmste Schuldenkrise seit den 1980er Jahren: Sie bahnte sich schon vor Corona an und wird jetzt noch verschärft.

08. Juli 2020 von Redaktion
10. Jun 15
Vortrag von Christoph Pfluger, Verleger Zeitpunkt, 24. Juni, Aarau
29. Mai 15
Überlegungen zu ‚Geld-Literatur‘ und ‚Geld-Wirkungen‘
09. Mai 15
Jetzt haben wir wenigstens ein Wort dafür: Frankenschock. Aber haben wir auch Verständnis? Wenn man Zeitung liest, kommen einem jedenfalls ernste Zweifel.
08. Mai 15
Über hundert Teilnehmer an der Auftaktveranstaltung des Vereins «Gelddebatten»
07. Mai 15
Ein Bericht vom Zeitpunkttag am 1. Mai.
23. Apr 15
Eine kontroverse Diskussion der Vollgeld-Initiative. 7. Mai, 18.15-20h, ETH Zentrum, Raum HG D 1.1
13. Apr 15
Buchvernissage, 25. April 19 h, Kaffeehaus – unternehmen mitte, Gerber Str. 30, Basel
28. Mär 15
Für eine kreative, selbstbestimmte, selbsttragende Zukunft.
27. Mär 15
Ein neues Buch über argentinische Betriebe, die nach dem Bankrott von den Arbeitern besetzt und erfolgreich weitergeführt werden
25. Mär 15
Fundamente-Abendveranstaltung 6.Mai 2015 in Zürich