Die Diskussion um die Konzernverantwortungs-Initiative wird in der Schweiz zunehmend emotional geführt. Dokumentierte Erfahrungsberichte und die Klärung von Widersprüchen seien deshalb umso wichtiger, sagt Nina Burri. Sie ist Anwältin beim Schweizerischen Hilfswerk «Brot für alle». Letzten Februar war sie selber im Kongo. Sie untersuchte Unfälle in Minen vom Schweizer Konzern Glencore.

Zeitpunkt: Frau Burri, Sie sagen selbst, die meisten Schweizer Unternehmen würden sorgfältig arbeiten und die internationalen Regeln für Menschenrechte und die Umwelt respektieren. Weshalb braucht es also die Konzernverantwortungs-Initiative?

24. November 2020 von Redaktion
14. Jun 19
Das Positionspapier «Haus der Erde» fordert eine radikale Abkehr vom Wachstum
11. Jun 19
Am Bio-Ackerbautag vom 13. Juni 2019 treffen sich Interessierte auf Sigis Biohof in Münsingen/BE. Schwerpunktthema ist der Boden - und das ist top aktuell: Böden speichern CO2 und…
06. Jun 19
Erschwinglicher Wohnraum für Hausgemeinschaften, Läden für Güter des täglichen Gebrauchs und soziale Dienstleistungen: Die Genossenschaft NeMeRi will in Riesbach im Zürcher…
04. Jun 19
Zwei renommierte Wissenschaftler fordern vom EU-Umweltkommissar ein Moratorium für 5G. Sie stellen fest, dass die EU die Einrichtung von 5G eifrig vorantreibe, obwohl eine neuer…
01. Jun 19
Am «PARK(ing) Day» am 20. September besetzen Bürgerinnen und Bürger Parkplätze und gestalten sie um. umverkehR organisiert die Aktion in der Schweiz und stellt einen Leitfaden zur…
26. Mai 19
Im ehemaligen Flughafengebäude Tempelhof in Berlin soll eine moderne Allmende entstehen.
12. Mai 19
Man versucht im Allgemeinen, mit dem zufrieden zu sein, was ist. Wie schwierig mir dies fällt, merke ich jeweils, wenn ich einen Picknick-Platz suche.
11. Mai 19
Die Sehnsucht führt Deutschschweizer seit Jahrzehnten über den Gotthard. Viele dieser Orte haben eine bewegte Geschichte. Einige davon kann man besuchen und ein Stück…
14. Apr 19
«Uf u dervo», schon Golä hatte davon gesungen. Und SRF strahlt jährlich die gleichnamige DOK-Serie aus. Wieso haben Menschen den Wunsch, das Weite zu suchen?
10. Apr 19
Mit zunehmendem Alter entdecken wir im Schrebergarten die Liebe zur domestizierten
Natur. Oder doch schon eher?
13. Mär 19
Nach der Trennung als Familie leben, ist nicht einfach. Nestwohnen wird vor allem den Bedürfnissen der Kinder gerecht.
07. Feb 19
Blinde hören die Umgebung. Was sie mit den Ohren «sehen», beeinflusst auch die Wahrnehmung der Sehenden.
02. Feb 19
Im östlichsten Dorf der Schweiz wohnen seit Jahrhunderten Benediktinerinnen des Klosters Sankt Johann. Doch der letzte Eintritt liegt bereits Jahre zurück.
17. Dez 18
Putzarbeit ist für viele ein Graus. Kann man dabei aber auch Freude empfinden? Und wie, meint Putzexpertin Katharina Zaugg.
06. Nov 18
Das älteste autonome Jugendzentrum der Schweiz
26. Sep 18
Ein Tiny House ab 75’000 Franken – dies bietet das Basler Start-up «Weisser Elch» von André Fuchs und Michael Dolensek.
04. Sep 18
Ein Paar hat seine Elternzeit genutzt, um zu reisen – von Köln nach Sagres und zurück.
31. Aug 18
Im Heiligen Land wird nicht nur mit der Einschränkung von Bürgerrechten, Protestmärschen und Waffen gekämpft, sondern auch mit der Bevölkerungszahl. Israeli und Palästinenser sind…
30. Aug 18
Als Touristen sind wir Teil einer Kraft, die (meist) das Gute will und stets das Böse schafft.
11. Aug 18
Wer den heute den Broadway zwischen von der 57th bis zur 48th Street entlangspaziert, wird dort auf der ganzen Strecke nur einen einzigen Shop finden. Der verkauft Drohnen.