Greenpeace Schweiz hat mit einer öffentlichkeitswirksamen Aktion auf seinen neuen Report «Der Futtermittel-Schwindel» aufmerksam gemacht. Dieser fordert unter anderem, dass die Schweizer Landwirtschaft ökologischer werden muss.

Unter dem Titel «Proviande fördert nur noch 100% Schweizer Fleisch» hat Greenpeace Schweiz letzte Woche eine gefälschte Website von Proviande, der Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft, aufgeschaltet. Dort wird bekannt gegeben, dass die Marke «Schweizer Fleisch» zukünftig nur noch verwendet werden darf, wenn die Tiere ausschliesslich mit Futtermitteln aus dem Inland gefüttert wurden.

04. März 2021 von Redaktion
29. Jul 19
Die alpine Permakultur auf der Schweibenalp oberhalb von Brienz ist eine Erfolgsgeschichte. Am 17. August 2019 können die Gärten besichtigt werden. In Vorträgen wird das Projekt…
15. Jul 19
Das Ziel der Permakultur ist es, stabile Systeme zu erschaffen, die sich selbst regulieren und unterhalten. Das funktioniert - nicht nur im Garten, sondern auch in sozialen…
09. Jul 19
Foodsharing ist eine Initiative, die sich gegen Lebensmittelverschwendung engagiert. Die Mitglieder der Community retten ungewollte und überproduzierte Nahrungsmittel - auch in…
28. Jun 19
Auf dem Auenhof bei Feldbach/ZH entsteht der erste Schweizer Lern- und Demonstrationshof für Permakultur in der Landwirtschaft. Anlässlich einer Führung am 14. Juli 2019 kann er…
21. Jun 19
Menschen rund ums Essen inspirieren und begeistern: «Die Cuisine» in Altstetten ist ein offener Raum, wo ökologische und soziale Innovation gelebt wird. Genossenschafter und…
10. Jun 19
Die Förderung nachhaltiger Lebensstile ist die effektivste Massnahme für das Eindämmen von Klimawandel, Umweltverschmutzung und Artensterben. Ein Zürcher Startup bietet Kurse zur…
28. Mai 19
Als Kinder lernen wir aufs Töpfchen zu gehen. Als Erwachsene machen es die meisten immer noch falsch. Ein paar Worte zum stillen Örtchen.
26. Mai 19
Im ehemaligen Flughafengebäude Tempelhof in Berlin soll eine moderne Allmende entstehen.
06. Feb 19
Ja, die Werbung darf ein bisschen übertreiben oder schönreden. Doch bis zu welchem Punkt?
28. Jan 19
Eine Bauernfamilie verkauft ihre Hofprodukte ab Alpomat an vier Standorten im Kreis 4 in Zürich.
06. Dez 18
Der Basler Saatgut-Multi Syngenta ist verantwortlich für die Ermordung des landlosen Bauern Valmir Mota de Oliveira. Dies hat der Gerichtshof von Paraná (Brasilien) am 29.11.2018…
26. Nov 18
«Manchmal wissen die Leute gar nicht so recht, was sie bei mir essen. Aber sie merken, es steckt viel Liebe drin», sagt die Vegan-Köchin Nadja Biedermann.
15. Nov 18
Eine Volksinitiative will die Schweizer Bevölkerung aufrütteln und alle Tierfabriken verbieten.