Kolumne. Der ehemalige Hobbyastrologe Stephan Seiler hätte lieber neun Jahre Yoga oder Pilates in seiner Freizeit gemacht – als ständig in die Sterne zu gucken. Denn voraussagen konnte er lange nichts. Eine satirische, aber wahre Abhandlung über den Sinn der Astrologie.

Was hast du für ein Sternzeichen? Ich bin Widder mit Aszendent Skorpion. Uiuiuiuiui, das ist aber eine feurige Mischung, sagt der erfahrene Sternendeuter seinem Gegenüber und fragt gleich weiter: Und was ist dein Partner? Mein Partner ist Waage mit Aszendent Jungfrau. Oh, damit kann er das Feuer gut ausgleichen, aber das ist dann wohl zu langweilig für dich und führt bei dir zu noch mehr Feuer stimmts?, so die Kurzanalyse des psychologischen Fachastrologen.

28. November 2020 von Stephan Seiler
17. Feb 08
Veranstaltungen im Februar und März
03. Sep 07
Reisebericht aus Palästina und Israel
01. Jul 07
Tanztherapie kann seelische Wunden heilen
23. Mai 07
Lockere Reflexionen für moderne Menschen mit einem übervollen Terminkalender
01. Mai 07
Über das Nachher wissen die heutigen Kirchen (fast) gar nichts (mehr)