Chapeau für den Benediktiner David Steindl-Rast

Er hat den vermutlich kürzesten Weg zum Glück gefunden: Dankbarkeit. Am 12. Juli ist der österreichisch-amerikanische Benediktermönch und Zen-Buddhist David Steindl- Rast 93 Jahre alt geworden. Der promovierte Psychologe war 1965 einer der ersten katholischen Geistlichen, der sich mit offiziellem Auftrag mit Buddhismus befasste und Zen praktizierte.

14. August 2019 von Christoph Pfluger