Wieso nicht den Direktverkauf von Lebensmitteln fördern? Dies hat sich die Platform Crowdfarming zum Ziel gesetzt. Gloria Isabel Díaz, die in Spanien Mangos anpflanzt, ist eine der Landwirtinnen, die ihre Bioanbauprodukte dem Endverbraucher direkt liefert.

«Mein Vater arbeitet seit dreissig Jahren auf diesem Hof», sagt Gloria Isabel Díaz von der Finca La Atalaya. «Ich bin seinem Team beigetreten, um sein Werk fortzusetzen.» Die junge Frau aus dem gleichnamigen Dorf wie die Finca ist beim Familienbetrieb mit ganzem Herzen dabei. «Wir lieben die Landschaft, die Region und die tropischen Früchte.» La Atalaya liegt in Salamanca, eine westliche Provinz von Spanien, nahe Portugal.

29. Oktober 2020 von Redaktion
26. Jun 19
Wovon wir lassen können und woran wir bleiben sollten
25. Jun 19
Im heissen Sommer wird selbst hierzulande das Wasser knapp. Wie Böden auch ohne aufwändige künstliche Bewässerung fruchtbar bleiben, zeigen zwei Beispiele in Portugal.
22. Jun 19
Der Sänger gegen die Apartheid in Israel
19. Jun 19
Worauf kann und will man verzichten? Was kann man selber machen - und wie? Der Verein «ZeroWaste Switzerland» liefert Denkanstösse und praktische Tipps für ein Leben mit weniger…
18. Jun 19
Seit Mai 2019 läuft die Unterschriftensammlung für die „Gletscher-Initiative“. Bereits sind 48’500 registrierte Unterschriften eingetroffen (Stand 18. Juni).
14. Jun 19
Das Positionspapier «Haus der Erde» fordert eine radikale Abkehr vom Wachstum
12. Jun 19
Die Vernetzungswanderung von sozialen, ökologischen und spirituellen Organisationen führt dieses Jahr zu Longo Mai in Undervelier/JU. 22. Juni 2019.
10. Jun 19
Die Förderung nachhaltiger Lebensstile ist die effektivste Massnahme für das Eindämmen von Klimawandel, Umweltverschmutzung und Artensterben. Ein Zürcher Startup bietet Kurse zur…
07. Jun 19
Susanne Baumann kandidiert als Vertreterin der Integralen Politik für den Nationalrat. Im Interview erzählt sie, warum wir eine neue Art von Politik brauchen – und warum sie die…
06. Jun 19
Erschwinglicher Wohnraum für Hausgemeinschaften, Läden für Güter des täglichen Gebrauchs und soziale Dienstleistungen: Die Genossenschaft NeMeRi will in Riesbach im Zürcher…
03. Jun 19
Wie kann Friedensforschung helfen, Gewalt und Lüge zu überwinden? Antworten darauf liefert der Schweizer Historiker und Friedensforscher Dr. phil. Daniele Ganser am Donnerstag, 6…
01. Jun 19
Am «PARK(ing) Day» am 20. September besetzen Bürgerinnen und Bürger Parkplätze und gestalten sie um. umverkehR organisiert die Aktion in der Schweiz und stellt einen Leitfaden zur…
26. Mai 19
Im ehemaligen Flughafengebäude Tempelhof in Berlin soll eine moderne Allmende entstehen.
19. Mai 19
Jede Äusserung von «Boshaftigkeit, Groll oder Wut» ist im öffentlichen Raum des italienischen Städtchens Luzzara in der Emilia Romana verboten. Zuwiderhandelnde dürfen zur Strafe…
09. Mai 19
Im ersten Mitgliederladen der Schweiz bestimmst du das Angebot!
03. Mai 19
Nach einer Krebserkrankung mit 41 Jahren entschied sich Ernst Erb gegen die Schulmedizin, für die Rohkost – und ein langes Leben.
02. Mai 19
Seit 25 Jahren gegen die Wegwerfmentalität
29. Apr 19
Im Norden Deutschlands lebt seit 47 Jahren eine christliche Basisgemeinde ohne Privatbesitz. Kann das funktionieren?
26. Apr 19
Teehändler, Ladenbesitzer, Schauspieler, Hostelbetreiber, Politiker und mehr – das ist Thomas Grimm. Steckt hinter seiner Vielseitigkeit die Suche nach Erfüllung und Leidenschaft?
06. Apr 19
Sieben brutale Raubüberfälle beging der fünffache Familienvater Ruedi Szabo – um bald darauf nach Wiedergutmachung zu streben.