Der Basler Historiker und Friedensforscher wirbt mit einer Plakat-Aktion gegen die zunehmende Spaltung der Gesellschaft. Sie hängen noch bis Ende der Woche in den Bahnhöfen von Basel, Bern und Zürich.

Viele Menschen fühlen zunehmend, wie sich die Gesellschaft immer mehr spaltet. Eine Entwicklung, die vielen Sorgen bereitet. Dagegen gilt es aktiv zu werden, findet der Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser. «Lasst uns wieder Brücken bauen. Alle gehören zur Menschheitsfamilie. Sowohl Ungeimpfte, als auch Geimpfte», lautet die Botschaft Gansers, die Pendler seit Montag in den Bahnhöfen Basel, Bern und Zürich auf grossformatigen Plakaten lesen können.

01. Dezember 2021 von Mirjam Rigamonti
03. Sep 07
Reisebericht aus Palästina und Israel
01. Jul 07
Tanztherapie kann seelische Wunden heilen
23. Mai 07
Lockere Reflexionen für moderne Menschen mit einem übervollen Terminkalender
01. Mai 07
Über das Nachher wissen die heutigen Kirchen (fast) gar nichts (mehr)
01. Nov 06
Auf der Flucht vor dem letzten Übergang
01. Jan 06
Die alten Trauerrituale sind verschwunden, die neuen noch nicht wirklich da