Über zehn Jahre nach der letzten großen Finanzkrise organisiert das Netzwerk Plurale Ökonomik am 7. Februar 2020 in Berlin die Tagung „Der nächste Crash als Chance - Szenarien und Reformpotentiale“.

Akteure aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft werden über Möglichkeiten und Risiken einer erneuten Finanzkrise diskutieren. Es sollen Ideen für den Umbau hin zu einem nachhaltigen, gerechten und stabilen Geld- und Finanzsystem entwickelt werden. Mit ExpertInnen aus Politik, Wissenschaft und NGO`s wollen wir dieses Thema bearbeiten sowie offen, kritisch und konstruktiv diskutieren.

03. Januar 2020 von Netzwerk Plurale Ökonomik e.V.
03. Sep 09
1. Arbeitstreffen zur Reform der Geldschöpfung nach Huber/Robertson. 18./19. September 2009. Musikschule Simmengut, 5200 Brugg
29. Jul 09
Die Folgen der neuen EU-Bilanzierungsregeln lassen die Banken besser dastehen als sie sind
06. Jul 09
Im Herbst soll der Bundestag eine «Sparerzwangsabgabe» (SZA) zur Finanzierung der Bad Bank verabschieden
09. Jun 09
Erlöse sollen in umstrittene Kredite für Dritte-Welt-Länder fliessen
04. Jun 09
Sinkender Wohlstand und steigende Arbeitslosigkeit führen zu Instabilität, Schweiz auf Rang 18 abgerutscht