Am 9.1. kam es zu einer neuen Runde von Streiks und Demonstrationen gegen die Rentenreform der französischen Regierung.

Fast eine halbe Million Franzosen gingen bei der vierten landesweiten Demonstration in über hundert Städten auf die Straße. Der Streik im Transportsektor, der zu dem Zeitpunkt schon 36 Tage dauerte, wird angeführt vom Pariser Nahverkehr und von der nationalen Eisenbahn SNCF. Letzten Monat schlossen sich zahlreiche Arbeitnehmer aus anderen Bereichen zeitweise an: Polizisten, Feuerwehrmänner, Piloten und Flugbegleiter, Anwälte, Krankenschwestern, Ärzte, Lehrer usw.

21. Januar 2020 von Caroline Hartmann
05. Mai 16
Machen uns die Maschinen reicher oder nehmen sie uns den Lohn der Arbeit? Und ist ein Grundeinkommen die richtige Lösung für die wachsende Schere zwischen Arm und Reich? Die…
03. Mai 16
Westliche Kleiderschränke platzen aus den Nähten. Seit Jahren fluten billige Kleider den Textilmarkt. H&M und ihre Mitstreiter uniformieren eine ganze Generation. In…
03. Mai 16
Film blickt hinter die Kulissen.
02. Mai 16
Die TTIP-Dokumente (in englischer Sprache), die seit wenigen Monaten den Bundestagsabgeordneten in einem speziellen Lesesaal zur begrenzten Einsicht zugänglich sind, stehen seit…
02. Mai 16
Die Alternative zum Geschwindigkeitswahn ist nicht Entschleunigung, sondern Resonanz. Dies ist das Fazit der jahrzentelangen Forschung des Jenaer Soziologen Hartmut Rosa.
25. Apr 16
Am Montag, den 2.Mai wird am Theater Basel «Die lange Nacht des Grundeinkommens» stattfinden. Sechs Stunden lang werden Befürworter und Gegner die Klingen wetzen.
25. Apr 16
Am kommenden Samstag wird in Zürich eine bewilligte Demonstration von Robotern fürs Grundeinkommen stattfinden.
25. Apr 16
Mit dem Projekt «Slow Fashion Container» zeigt die Entwicklungsorganisation Helvetas, wie während rund eines Jahres aus einem Container biologischer Baumwolle aus Mali fair und…
22. Apr 16
Podiumsgespräch zum Grundeinkommen, 18. Mai, 19.30 Uhr Zumikon
21. Apr 16
Autoindustrie und Politik sind eng verflochten - zulasten der Bürger. Im Schwarzbuch Autolobby entlarvt Greenpeace 33 Seitenwechsler, Lautsprecher und Doppelspieler. Darunter sind…
14. Apr 16
Inwiefern kann durch politische Bildung zu Décroissance und Postwachstum ein Nähboden für einen (radikalen) gesellschaftlichen Wandel geschaffen werden?
13. Apr 16
Die Aufdeckung der Briefkastenfirmen in Panama ist ein wahrer Segen. Sie zeigt, dass die vollmundig als Riesenerfolg gefeierten Maßnahmen zur Bankenregulierung und gegen…
11. Apr 16
MultiWatch präsentiert zusammen mit dem MST-Aktivisten Celso Ribeiro Barbosa aus Brasilien das im April erscheinende "Schwarzbuch Syngenta".
08. Apr 16
Podiumsgespräch zur Abstimmung vom 5. Juni und Präsentation des neuen Buches von Hans Ruh
30. Mär 16
Seit einem Jahr flutet die Europäische Zentralbank die Märkte mit 60 Milliarden monatlich, ohne erkennbaren Nutzen. Und man fragt sich, warum sie das tut und was in dem vielen…
29. Mär 16
Taste the Waste
Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg – so viel wie der Jahresumsatz von Aldi in Deutschland. Das Essen das wir in…
28. Mär 16
Wie sich die Credit Suisse 2008 selber «rettete» und deswegen möglicherweise wirklich gerettet werden muss.