Der Schweizer Konzern Syngenta garantiert nicht, dass Menschen vor den hochgiftigen Pestiziden geschützt werden, mit denen er jährlich Milliarden verdient – weder in der Schweiz noch im Ausland. Im fünften Teil unserer Pestizid-Serie blicken wir auf die Situation in Bolivien.

Die Vergiftung von Mensch und Umwelt durch Pestizide ist ein weltweites Problem. In der Schweiz macht zurzeit das Bundesgerichtsurteil über das Fungizid Chlorothalonil zu reden. Auf Grund einer Einsprache des Schweizer Agro-Multis Syngenta, der dadurch Gewinneinbussen befürchtete, darf dieses nicht mehr als «wahrscheinlich krebserregend» eingestuft werden – und dies, nachdem es auf Grund seiner Toxizität erst wenige Monate zuvor verboten worden war.

10. Mai 2021 von Nicole Maron
01. Okt 10
mit Anita Petek-Dimmer und Dr. med. Rolf Kron
29. Sep 10
Über 90 Prozent unseres Lebens spielt sich inzwischen in künstlich beleuchteten Räumen ab, und damit tritt die gesundheitliche Wirkung dieses Lichtes in den Vordergrund. Unser…
27. Sep 10
Die Journalistin Ursel Sieber hat in ihrem Buch "Gesunder Zweifel" den verloren gegangenen Kampf des Pharmakritikers Peter Sawicki mit der Arzneimittelindustrie…
19. Sep 10
mag
Eine jüngst veröffentlichte Studie aus den USA untersuchte die Korrelation zwischen Handyabonnements und Tumorerscheinungen. Das Ergebnis schürt erneut Bedenken über den…
19. Sep 10
Eine jüngst veröffentliche Studie aus den USA untersuchte die Korrelation zwischen Handyabonnements und Tumorerscheinungen. Das Ergebnis schürt erneut Bedenken über den…
16. Sep 10
Der Gewebeforscher Peter Gehr studiert das Verhalten von Nanopartikeln im menschlichen Körper. Während er als Präsident von Gensuisse die Gentechnik befürwortet, alarmieren ihn…
15. Sep 10
Tagesseminar, 30. Oktober, Freiburg i.Br.
11. Sep 10
Fast 40 Jahre lang hat sich die Wissenschaft praktisch geweigert, die therapeutischen Möglichkeiten der als illegal geltenden Drogen wie Cannabis oder LSD gezielt zu erforschen.…
27. Aug 10
Sioux-Vertreterin berichtet auf internationaler Uran-Konferenz
12. Aug 10
Die Auflösung alter Glaubensmuster verändert sogar das Blut
09. Jun 10
Der Mensch hat eine Organuhr. Morgens ist der Magen am aktivsten, abends die Leber. Das hat der Heilpraktiker und Ernährungswissenschaftler Heinrich Tönnies erforscht und als…
09. Jun 10
EVB
Bei der Toscanella handelt es sich nicht um eine Sortenbezeichnung (wie z.B. Golden Delicious), sondern um eine Marke im Besitz von Syngenta, dem grössten Pestizidhersteller…
09. Jun 10
Der Mensch hat eine Organuhr. Morgens ist der Magen am aktivsten, abends die Leber. Das hat der Heilpraktiker und Ernährungswissenschaftler Heinrich Tönnies erforscht und als…