EU-Kommission lässt genetisch veränderte Covid-19-Impfstoffe ohne Risikoprüfung zu.

Ohne Langzeitstudien und ohne Prüfung bezüglich Einfluss auf die Umwelt sind seit diesem Juli genetisch veränderte Impfstoffe – kurz GVO – gegen Covid-19 in der Europäischen Union (EU) erlaubt. Sogar dann, wenn ein Mitgliedsstaat von der EU nicht genehmigte Covid-19-Impfstoffe einsetzen will.

06. August 2020 von Stephan Seiler
25. Apr 07
Die Slow-Food-Bewegung wächst schnell - und fordert grundlegende Änderungen der Nahrungsmittelproduktion
01. Sep 06
Hans-Peter Studer darf nicht über die Vorteile der Komplementärmedizin sprechen
01. Sep 06
Erfolgreiche Alternativ-Therapien werden totgeschwiegen

01. Jan 70
Der Mensch hat eine Organuhr. Morgens ist der Magen am aktivsten, abends die Leber. Das hat der Heilpraktiker und Ernährungswissenschaftler Heinrich Tönnies erforscht und als…